Wetten, dass nächste Woche Tag der Deutschen Einheit ist?

Manchmal ist es besser, die Dinge vorher zu wissen. Deshalb schreiben wir hier einmal die Woche auf, was wichtig wird. Heute die Woche ab dem 1. Oktober 2012.
charlotte-haunhorst

Wichtiger Termin: Am Mittwoch ist wegen des Tags der Deutschen Einheit frei. Ursprünglich war mal der 9. November, also der Tag des Mauerfalls 1989 als Feiertag diskutiert worden. Da an diesem Tag allerdings bei der Reichsprogromnacht 1938 über 1400 jüdische Einrichtungen zerstört und viele Menschen ermordert wurden, wählte man stattdessen den Tag, an dem die BRD und die DDR rechtlich eine Einheit wurden.

Politisches Thema: Am Montag wird offiziell in einer Sondersitzung Peer Steinbrück zum Kanzlerkandidaten der SPD gekürt. Er tritt damit nächstes Jahr im September bei der Bundestagswahl gegen Angela Merkel an. Die Grünen werden ihre Kandidaten bis zum 10. November in einer Urwahl bestimmten lassen, bei der FDP könnte Philipp Rösler Spitzenkandidat werden.

Mediale Erkenntnis: Nächsten Samstag wird Markus Lanz zum ersten Mal "Wetten, dass...?" moderieren. Egal wie er es macht - am Ende wird immer etwas falsch daran sein. Als ob Thomas Gottschalk ein Entertainment-Gott gewesen wäre.

Was läuft im Kino?  Der junge, deprimierte Schriftsteller Sal Paradise (Sam Riley) geht in den 50er Jahren mit dem charismatischen Dean Moriarty (Garrett Hedlund) auf einen Roadtrip Richtung Westen der USA. Dabei treffen sie Deans erst 16-jährigen Frau Marylou (Kristen Stewart), seine Ex-Freundin Camille (Kirsten Dunst) und zwischen Drogen, Jazz und Sex auch die Literaturgrößen der damaligen Zeit. "On the road - Unterwegs" ist eine Verfilmung des gleichnamigen Buches von Jack Kerouac aus dem Jahr 1957. 

Welche Alben erscheinen?

1. Musste oft ihre Bands auflösen, unter dem eigenen Namen klappt Anna Depenbusch - Sommer aus Papier

2. Neues von der erfolgreichen Quakstimme: Mika - The Origin of Love

3. Wer hat's erfunden? Die Schweizer. Und auch ein bisschen die Australier: 77 Bombay Street - Okto Town

 

Unbedingt tun: Kastanien sammeln.

 

Unbedingt lassen: Sich in Kindheitsnostalgie am Blätterpressen versuchen. Vergisst man immer und findet sie dann irgendwann total schimmelig in einem Buch wieder.

 

Endlich vorbei: Das Oktoberfest! 

  • teilen
  • schließen