Wieder da: Moby und die Sommerzeit

Teile diesen Beitrag mit Anderen:

Satz der Woche auf jetzt.de: „Gruss aus der Badewanne. Ich hab Ferien.“ Geschrieben von User DagnyTaggart. Wichtige Termine: Am Mittwoch spielt die Fußball-Nationalelf in Basel gegen die Schweiz. Gelegenheit zum Fanschal-Probetragen! Von Mittwoch bis Freitag ist Hamburg Gastgeber für den „Extremwetterkongress“. Auf der Homepage heißt es: „Extreme Wetterereignisse nehmen in Folge des Klimawandels zu. Sie stellen die größte Herausforderung und das größte volkswirtschaftliche Risiko durch den Klimawandel dar.“ Beim zweiten Teil ihrer „La Bum“-Tour suchen die Sportfreunde Stiller nicht die größten, sondern die schönsten Clubs des Landes auf. Die Termine stehen auf sportfreunde-stiller.de sportfreunde-stiller.de. Auch Wir sind Helden sind unterwegs: am 26. März in Mannheim, am 27. März in Stuttgart, am 28. März in Bochum und am 30. März in Lingen. Diese Alben erscheinen: Von den schwedischen Garagen-Rockern Stompin’ Souls kommt „And It’s Looking A Lot Like Nothing At All“, die britische Soulsängerin Duffy, 23, präsentiert „Rockferry“ und außerdem feiert Moby ein kleines Comeback mit „Last night“.

Default Bild

Illustration: Julia Schubert

Soul-Sängerin von der Insel: Duffy Politik: Samstag sind in Simbabwe Parlaments- und Präsidentschaftswahlen, die mit Vorsicht zu genießen sind – westliche Beobachter sind ausgeschlossen. Die EU und die USA werfen dem langjährigen Machthaber Präsident Robert Mugabe Menschenrechtsverletzungen und die Missachtung demokratischer Grundsätze vor. Seine Wiederwahl gilt als so gut wie sicher. Auch am Samstag: Landesparteitag der hessischen SPD. Das wird sicher „hitzig“, wie es in der Politikersprache gern heißt. Okayer Filmstart: „Meer is nich“ handelt vom schwierigen Übergang ins Erwachsenenleben, bei dem die Neuentdeckung Elinor Lüdde die 17-jährige Schülerin Lena spielt. Sie ist im letzten Schuljahr, weiß aber weder, ob sie die Prüfungen bestehen wird, noch, ob sie danach eine Lehrstelle findet. Ihr Traum: Mit der Band hübsch groß rauskommen. Ein netter Coming of Age-Film aus dem Osten. Hoffentlich bald vorbei: Der Winter! Ein derart siechendes Exemplar haben wir lange nicht mehr gesehen. Verpassen wir ihm den Gnadenstoß und stellen schon mal die Uhren um eine Stunde vor: In der Nacht von Samstag auf Sonntag ist es soweit, wir treten in die Sommerzeit.

  • teilen
  • schließen