Wochenvorschau: So wird die KW 39

Wo sollte man diese Woche unbedingt hingehen? Welchen Film sehen und was auf keinen Fall verpassen? jetzt-Mitarbeiter Christian Helten plant seine Woche, mit Mr. Scruff, Element of Crime und ohne Tracht
christian-helten

Wichtigster Tag der Woche:
Weiß ich noch nicht. Liegt aber nicht an mir. Sondern an dem Kind im Bauch meiner Schwester. Das hat sich leider nicht auf einen verbindlichen Termin festlegen wollen. Aber angeblich soll es irgendwann nächste Woche mal auf dieser Welt vorbeischauen.

Kulturelles Highlight:
Am Donnerstag kommt Mr. Scruff nach München, zur Jubiläumsfeier des Münchner Labels Jazz & Milk. Der Scruff ist ein großartiger Produzent und Musiker, und ich halte ihn für einen der DJs, von denen sich jeder einigermaßen musik- und tanzbegeisterte Mensch in seinem Leben mal mindestens eine Nacht lang beschallen lassen sollte. Scruff legt nämlich nicht so Star-mäßig mal eineinhalb Stunden von 3 bis 4 Uhr auf: Er will die Menschen von Anfang bis Ende durch den Abend geleiten. Und außerdem hat keiner so entzückende, selbstgebastelte Visuals dabei wie er.  

Default Bild

Illustration: Julia Schubert

Scruff. Mit Ohr.

Soundtrack:
Das neue Album von Element of Crime. Erscheint am Freitag und heißt Lieblingsfarben und Tiere.

Wochenlektüre:
Ich mag ja Fußball eigentlich gerne. Aber in der neuen Saison habe ich mir noch keine einzige Bundesligasekunde angesehen. Ist wie nach einer Jumbopackung Gummibärchen: Da will man auch keine zweite. Aber dieser Stadien-Bildband hier erscheint nächste Woche und ist vielleicht die richtige Medizin, um meinen aktuellen Kick-Burnout wieder loszuwerden.

Default Bild

Illustration: Julia Schubert



Außerdem: Das Tagebuch unseres Praktikanten Ali. Der wird in den nächsten Wochen nämlich nach Dienstschluss bei uns noch Rikscha fahren. Standort: Theresienwiese. Da erlebt man einige Seltsamkeiten, und die wird er für uns aufschreiben. Das wird feinster Rikschagonzojournalismus!

Kinogang?
Eher nicht. Es läuft nicht wirklich was an, das mich begeistert.  

Geht gut diese Woche:
Redaktionsausflug zum Autoscooter.

Geht gar nicht:
In Tracht ins Büro gehen.

Text: christian-helten - Foto Scruff: Sean Bloodworth

  • teilen
  • schließen