Wochenvorschau: So wird die KW 50

Wo sollte man diese Woche hingehen? Welchen Film sehen und was auf keinen Fall verpassen? Praktikantin Franzi plant ihre Woche. Mit Weihnachtsvorbereitungen und dem Hobbit.
franziska-deller

Wichtigster Tag der Woche?
Samstag. Alle Tage, an denen ich ausschlafen kann, sind schon mal prinzipiell wichtig und gut. Außerdem werde ich mich todesmutig mit all den anderen in die Fußgängerzone stürzen, um Weihnachtsgeschenke für meine Lieben zu ergattern. Es muss an diesem Tag passieren, denn unter der Woche bin ich abends einfach viel zu müde und länger halte ich diesen psychischen Stress („Ich hab noch GAR nichts!") nicht mehr aus.

Kulturelles Highlight?
Eigentlich finde ich, dass in die Vorweihnachtszeit ein Weihnachtsballett gehört. In Berlin führen sie zum Beispiel diese Woche den „Nussknacker" auf. Außerdem findet dort auch noch bis Mittwoch die Französische Filmwoche statt – was kann man bei dem Wetter Besseres tun, als sich einen Film nach dem anderen reinzuziehen?
Leider wohne ich nicht in Berlin, sondern (vorübergehend) in München. Aber da ist auch einiges geboten, zum Beispiel am Sonntag ein spanisches Maskentheater auf dem Winter-Tollwood.

Was mich politisch interessiert:
Auch wenn es viele schon bald nicht mehr hören können – mich beschäftigt die Flüchtlingsdebatte immer noch total. Immer wieder lese ich Artikel über die Schicksale von Flüchtlingen, die ich gar nicht fassen kann. Irgendwie muss man doch da bessere Lösungen finden können.

Soundtrack:
http://www.youtube.com/watch?v=lkFP0VwpPRY Während ich morgens mit all den mürrischen Geschäftsleuten im Zug sitze oder durch den Hauptbahnhof hetze oder wenn ich durch die nasskalte, neblige Stadt laufe, höre ich mir das an und versuche mir die winterlich-heile Welt aus dem Song nach München zu holen. Wie freundlich alle Menschen sind. Wie hübsch die Schneeflöckchen vom Himmel fallen... Wochenlektüre:
Ich lese gerade „Der Meister und Margarita" von Michail Bulgakow. Das hat mir mein Freund empfohlen. Ich kann leider noch nicht genau sagen, worum es geht, denn momentan schaffe ich nicht mehr als eine Seite am Stück. Was ich aber definitiv sagen kann: Es eignet sich ganz wunderbar dafür, meine Monatskarte für die Bahn sicher zu verwahren. Kinogang:
Diese Woche erscheint der letzte Teil der Hobbit-„Trilogie" – wenn man sich den Trailer so ansieht, scheint es, als würde da nicht allzu viel passieren.

http://www.youtube.com/watch?v=QrXRx2HpT1Y

Trotzdem werde ich mir das noch eher anschauen als diesen Film, der am Donnerstag in die Kinos kommt.

http://www.youtube.com/watch?v=aDpnAT0_IIw

„Blue ruin" wurde mit Filmpreisen überschüttet, aber für meine zarte Seele ist das einfach zu brutal. Geht gut diese Woche:
Glühwein trinken – hab ich dieses Jahr noch nicht überstrapaziert. Geht gar nicht:
„Und? Hast du schon alle Weihnachtsgeschenke?" 

Text: franziska-deller - Cover: Screenshot

  • teilen
  • schließen