Die besten Netz-Reaktionen zur Royal Wedding

Vom Vampirjungen bis zur überraschenden Liebes-Predigt.

Bei Ereignissen wie der royalen Hochzeit ist es ja längst Massensport geworden, das Geschehen live mit Witzen, Schimpfen und Memes zu kommentieren. Wir haben - thematisch geordnet - die besten Netzreaktionen gesammelt:

Wahre Helden der Hochzeit, Teil 1: Der zahnlose Junge

Wer (oder was) ist das da im Hintergrund? Dieser Screenshot aus der Live-Übertragung wurde gleich mehrfach interpretiert:

Wahre Helden der Hochzeit, Teil 2: Bischof Michael Curry und seine Liebespredigt

Wie er da so Sister-Act-mäßig eine Predigt voller Begeisterung und Lebensfreude raushaut, begeistert Bischof Michael Curry die Zuschauer. Nix mit stocksteif, er spricht gut gelaunt und durchaus modern – erwähnt sogar Facebook und Twitter – , er liest von einem Tablet ab und sprüht nur so vor Energie. Die Leute mögen es:

Medienschelte

Wenn viele Zuschauer vor dem Fernseher sitzen, ist es unvermeidlich, dass viele Leute am Fernsehprogramm was auszusetzen haben. Immerhin verpacken manche das Nörgeln in einigermaßen lustige Tweets:

Was soll der Hype?

Nicht fehlen dürfen natürlich auch diejenigen, die eigentlich keinen Bock auf den ganzen Hype haben, aber dennoch auch nicht einfach abschalten, sondern ebenfalls ihren Senf dazugeben und demonstrieren, wie egal ihnen das Ganze ist.

Wortspiel-Witze

Anspielungen auf Harrys wilde Vergangeneheit

Nazi-Uniform, Party-Eskapaden, der Prinz hat eine, sagen wir, bewegte Vergangenheit. Die auch immer wieder schöne Aufhänger für Gags bietet:

che

Schnell: Mach noch unser Wedding-Bullshit-Bingo!