Mit neuen Schuhen in die Hall of Fame

Teile diesen Beitrag mit Anderen:

Ein 25 Jahre altes Foto, das auf ein Paar Schuhe gedruckt wurde, sorgt gerade für Aufregung. Aufgenommen wurde es von der bekannten Fotografin Sunny Bak im Jahr 1986, während die noch immer großartigen Beastie Boys gerade mit ihrem Licensed to Ill-Album auf Tour waren, gedruckt wurde es auf ein paar Converse-Sneaker, die dadurch einen Preis von 200 Dollar erlangen.

Default Bild

„Meist schweißt es die Partner eher zusammen, wenn sie gemeinsam die Depression überstehen”, sagt Dr. Gabriele Pitschel-Walz.

Illustration: Julia Schubert



Die Fotos sind bisher unveröffentlicht und werden ab dieser Woche in einer Ausstellung in L.A. gezeigt. Doch ihre besondere Bedeutung erlangen sie erst durch das passende Schuhwerk - das Bestandteil der Ikonisierung der New Yorker Rapper ist, die gerade für die Rock'n'Roll-Hall of Fame nominiert wurden und auch als Spielzeug-Figuren unterwegs sind.

Doch die Schuhe sollen nicht den Rappern zugute kommen. Die Erlöse des Verkaufs gehen an die Filmemacher von Prop8Films. Hier kann man sie kaufen.


Text: dirk-vongehlen - Fotos: ebay

  • teilen
  • schließen