Raus aus dem Pornokino - rein in die Spekulationen!

„Gin in teacups And leaves on the lawn Violence in bus stops And the pale thin girl with eyes forlorn” (Babyshambles – Albion) Kommt er – oder kommt er nicht? In Österreich, ach Quatsch, in der ganzen zerstrittenen EU läuft derzeit alles auf diese Frage zu.
christoph-koch
Default Bild

Illustration: Julia Schubert

„Gin in teacups And leaves on the lawn Violence in bus stops And the pale thin girl with eyes forlorn” (Babyshambles – Albion) Kommt er – oder kommt er nicht? In Österreich, ach Quatsch, in der ganzen zerstrittenen EU läuft derzeit alles auf diese Frage zu. Wenn die Sache nach Plan läuft, spielen Pete Doherty und seine Babyshambles Samstagabend ihr erstes Konzert auf europäischem Boden. Angekündigt waren sie schon oft. Auf der VICE-Party im Sommer in Berlin, auf einer Tour im November mit angeblichen Stopps in München und Berlin, später kamen immer mehr, immer unglaubwürdigere Termine dazu, von Bremen bis Elmsdetten – alle wollten plötzlich die Shambles gebucht haben. Im Interview mit jetzt.de sagte ein sichtlich angeschlagener Pete Doherty damals: „Ich weiß nichts von Deutschland-Konzerten. Ich bin nicht gefragt worden zu touren. Mir ist nichts gesagt worden. Es gibt keinen Manager, keinen Tourmanager, es herrschen die komplette Anarchie und Chaos.“ Kaffeesatz und Kristallkugeln Was nun in Graz passieren wird, scheint allein in Rockgottes Hand. Zwei Konzerte in England hatten die Babyshambles am Wochenende überraschend erfolgreich absolviert, dann jedoch schwänzte Lauser Pete am Mittwoch in Stoke-On-Trent wieder einen Auftritt. Der österreichische Radiosender FM4 holte jetzt sogar die Einschätzung einer Wahrsagerin ein – vielleicht neben britischen Wettquoten das probateste Mittel, um die Auftrittswahrscheinlichkeit von Doherty zu ermitteln – nur dass die meisten Buchmacher inzwischen wohl keine einfach gewonnen Wetten auf das Nichtaufkreuzen des trotzigen Troubadours mehr annehmen. Laut FM4-Website geht Wahrsagerin Aliza von der Vorhersage-Hotline nachdem sie mit Geburtsdaten und anderer Personalien des Rockers ausgestattet wurde, „mit leidlich hoher Wahrscheinlichkeit davon aus“, dass das Konzert stattfindet. „Es ist zur Zeit noch blockiert“, gesteht sie, verspricht dem Fragenden aber: „Sie selbst werden an diesem Abend mit dieser Person zusammentreffen“. Ursprünglich hätte der Auftritt im Non-Stop-Kino, einem Pornokino in klassischer Hauptbahnhofsnähe stattfinden sollen, wegen der großen Nachfrage wurde es jedoch nun in die deutlich größere Helmut-List-Halle verlegt worden. Es werden bis zu 2000 Babyshambles-Fans erwartet, auch die Doherty-Watch auf jetzt.de wird das Geschehen selbstverständlich beobachten. Fans behindern die Justiz Auch in seiner britischen Heimat schafft es der Sänger nicht aus den Schlagzeilen auch der seriösen Presse: Bei einer Gerichtsverhandlung wegen Drogenbesitz hat sich Pete Doherty am Mittwochmorgen schuldig bekannt. Die Staatsanwaltschaft erklärte, die Polizei habe im November bei einer Festnahme drei Heroin-Päckchen mit 0,875 Gramm Gewicht gefunden und eine Kokain-Briefchen von 0,234 Gramm. Dohertys Anwalt bat um Entschuldigung, nachdem dieser zu der Verhandlung am Mittwoch eine Stunde zu spät aufgekreuzt war. Der Sänger sei bei seiner Fahrt zum Gericht durch den Londoner Stau von Fans begleitet und möglicherweise aufgehalten worden (Foto: AFP). Das Urteil wird für den 8. Februar erwartet. Jetzt neu! Pete-Doherty-Witze! Von der jetzt.de-Doherty-Watch humorvollst ausgedacht Was sagt Pete Doherty nachdem man ihm wegen Drogenkonsums den Führerschein abgenommen hat? - „Der Linien-Bus ist mir eh lieber!“ Was ist der Unterschied zwischen einem Nadelkissen und Pete Doherty? - Pete Doherty schreibt bessere Songs. Pete Doherty, Noel Gallagher und Axl Rose treffen sich im Himmel. Axel Rose sagt: „Ich bin der größte Rockstar aller Zeiten, ich hatte tausend Frauen und war hundertmal auf der Bühne rotzedicht!“ Noel winkt ab: „Pah, ich hatte zweitausend Frauen und war bei keinem einzigen Auftritt nüchtern!“ Daraufhin Pete: „He Jungs, wo bin ich? Habe ich gerade Sex mit Kate Moss?“ Warum will Pete unbedingt in Graz spielen? - Weil er gehört hat, dass es da so viel Schnee gibt! Aber warum will Pete denn jetzt wirklich dort spielen? - Weil er dachte, der Booker habe gefragt: „Pete, wanna do some grass?“

  • teilen
  • schließen