Beckenbauer und die SPD-Marmelade

Der Kaiser hält eine Laudatio, bei der man denkt, er versuche Gerhard Polt zu imitieren. Und eine SPD-Politikerin imitiert eine Kochsendung. Die Fünf Filme der Woche mit Fremdschäm-Warnstufe rot!
christian-endt

Beckenbauer gibt den Polt
Eine Sportzeitung vergibt einen Preis an einen Fußballrentner und ein anderer Fußballrentner hält dazu die Laudatio. Das klingt erstmal nach der langweiligsten Veranstaltung, die man sich vorstellen kann. Aber diese Rede von Franz Beckenbauer auf Gerd Müller beim Sportbild Award gleicht ab Minute 2:10 einem Auftritt von Gerhard Polt, wenn auch vermutlich unfrewillig: "Ein Gerd Müller kommt herein. Kennts ihr den Schbronschbob, den Schwamm? Das kann doch kein Torjäger sein!"

http://www.youtube.com/watch?v=bd3QhWcuvQM


Das flockt so schön
Jan Böhmermann macht Werbung für seine neue Sendung Neo Magazin und stellt nebenbei noch seine neue Ayran-Cola "Glümp" vor. Müssen wir mehr sagen?
http://www.youtube.com/watch?v=6ehpsx16HUQ


Rockstar mit Rollstuhl
Dieser Film erzählt die Geschichte von Dean Zimmer. Zimmer hat eine angeborene Behinderung, seine Gelenke funktionieren nicht richtig. Der Kalifornier sitzt im Rollstuhl, und auch die Arme kann er nicht richtig bewegen. Trotzdem ist Zimmer Drummer in einer Rockband, die schon als Vorband von Thin Lizzy und Styx gespielt hat. Das Video beginnt damit, dass Zimmer die Teile seines Schlagzeugs eigenhändig auf die Bühne schleppt und aufbaut. Dann setzt er sich hin und trommelt los. Man sieht deutlich, dass er sich nicht uneingeschränkt bewegen kann, aber hören würde man es nicht.
http://www.youtube.com/watch?v=fiwSlbdpk5w


"Weil Rot schmeckt gut"
Rebecca Hummel kandidiert für die SPD für den Bundestag. Aber weil das mit der Politik ja immer so ein heikles Thema ist und dieses Jahr alle inhaltslosen Wohlfühl-Wahlkampf machen, dachte sich Frau Hummel, sie kocht mal was Schönes. Also zieht Frau Hummel eine Schürze an, stellt sich in eine Schulküche und erklärt uns, wie man aus Erdbeeren ("weil rot schmeckt gut") einen "leckeren Aufstrich" machen kann. Wichtig ist allerdings, dass man einen roten Trichter zur Hand hat. Das Video ist ist schon etwas älter, kursiert aber seit ein paar Tagen verstärkt im Netz.
http://www.youtube.com/watch?v=a6FVxKmIyi4


Hüpfende Ziegen
Auch bei diesem Film steht die Farbe rot im Mittelpunkt, nun allerdings ganz ohne parteipolitische Symbolik. Obwohl, weiß mans? Jedenfalls sieht man eine Ziege, die einem roten Yogaball hinterherspringt. So ein Tiervideo halt. Kann man unnötig finden oder ganz lustig. Unterhaltsamer als Yoga ist es allemal. Die Musik ist leider genauso furchtbar wie beim SPD-Kochkurs.
http://www.youtube.com/watch?v=mu31o9zzHQs

  • teilen
  • schließen