Krümelmonster, Coachella und Loopings in der Hängematte

Teile diesen Beitrag mit Anderen:

Neues von Cookiewaits 
Wir lachen immer noch über die Krümelmonster-Version von Tom Waits' "

" vor zwei Jahren. Endlich gibt es Nachschub: Dieses Mal interpretiert das Krümelmonster Waits' Song "Hell Broke Luce". Kommt durchaus an das erste Mashup ran. Die anderen aus der Sesamstraße sind natürlich auch dabei.



The Chelsea Clintons, I have heard of them!
Der wunderbare Jimmy Kimmel lässt für "Lie Witness News" regelmäßig Menschen auf der Straße befragen, die sich dann zuverlässig selbst entlarven. Dieses Mal mischte sich eine Reporterin unter die Besucher des Coachella-Festivals in Indio in Kalifornien und interviewte sie über Bands, die es gar nicht gibt, darunter The Chelsea Clintons und Get The F**k Out Of My Pool. Und wir lernen: Auch über erfundene Bands kann man ziemlich viel erzählen. 



Schlimmster erster Arbeitstag ever
A.J. Clementes erster Arbeitstag als News Anchor für den NBC-Ableger KFYR in North Dakota war leider auch sein letzter. Als er für seinen ersten Auftritt als Nachrichtensprecher im Studio stand, verpasste er irgendwie das Zeichen, dass die Sendung losgeht. Halblaut liest er seinen Text durch und sagt "Fucking Shit", während seine Kollegin ihn bereits anmoderiert - live! Danach ist eigentlich alles egal. Stotternd erzählt er etwas über sich und macht wacklig mit den Nachrichten weiter. Noch am selben Abend musste er seine Sachen packen. Auf reagierte er gelassen auf seine unverhoffte Internetprominenz: "Rookie mistake. I'm a free agent.Cant help but laugh at myself and stay positive.Wish i didnt trip over my "Freaking Shoes" out of the gate."

". Jeder will mal mitmachen, es nervt irgendwie, aber trotzdem will man hinschauen. Von der

  • teilen
  • schließen