Taksim-Klavier und Aufzug-Streich

Teile diesen Beitrag mit Anderen:

Guten Tag, kommen Sie doch herein!
Zum Einstieg in die fünf Filme der Woche fallen wir gleich mal mit der Tür ins Haus. Besser gesagt: Julius tut es. Wer Julius ist? Das erfährst du nach dem Klick:
[link=http://vimeo.com/9841493">http://vimeo.com/9841493  

Harte Zwölfährige
Süß, der Julius aus Video eins, gell? Mindestens genauso süß sind diese drei Zwölfjährigen, wobei sie eigentlich alles dafür tun, es nicht zu sein. Das Trio bildet nämlich die Metal-Band „Unlocking the Truth“ und macht, wie sich das für eine Metal-Band gehört, eher unsüße Musik. Das Video zeigt ihren Auftritt in W. Kamau Bells Show „Totally Biased“. Kamau hat sie eingeladen, nachdem er mit ihnen in Brooklyn rumgehangen hatte – behauptet zumindest die Videobeschreibung des „Totally Biased“-YouTube-Kanals. Jetzt werden die Nachwuchsmetaller vermutlich sehr schnell berühmt und können mit Mitte zwanzig schon in den Ruhstand gehen. Praktisch!

   

Musiker statt Terroristen
Als am 11. Juni der Taksim-Platz in Istanbul von der Polizei gestürmt wurde, gingen die Bilder von Wasserwerfer- und Tränengasattacken, von flüchtenden Demonstranten mit improvisierten Gasmasken und Verletzten um die Welt. Der türkische Ministerpräsident Erdoğan bezeichnete die Demonstranten kürzlich als „Terroristen“. Wie wenig das zutrifft, beweist zum Beispiel dieser junge Mann: Der Pianist David Martello besuchte am 12. Juni mitsamt Instrument den Taksim-Platz. Dort hat er ziemlich schöne Musik gemacht und ein Zeichen für den friedlichen Protest gesetzt. Das kann und sollte man sich auch nach der endgültigen gewalttätigen Räumung des vergangenen Wochenendes immer und immer wieder ansehen und –hören.

 

  • teilen
  • schließen