Zauberwürfel, Twitter-Gemeinheiten und die Geschichte der Menschheit

Teile diesen Beitrag mit Anderen:

Fotografie heißt, eine Geschichte zu erzählen. David Griffin von "National Geographic" erklärt in seiner [link=http://ed.ted.com/lessons" target="_blank">TED-Rede anhand atemberaubender Bilder, wie Fotografie uns auf emotionaler Ebene miteinander verbindet und welche Rolle es spielt, eine visuelle Erzählform zu finden. Das Video zeigt, warum professioneller Fotojournalismus in einer bildlich übersättigten Medienwelt immer noch wichtig ist, auch wenn Amateurfotografie qualitativ hochwertig sein kann.

http://www.youtube.com/watch?v=m-UrpcSRVGk

Die Aktionen des US-Moderators Jimmy Kimmel werden regelmäßig von den einen bejubelt, von den anderen scharf kritisiert – wie etwa sein Aufruf an Eltern, ihren Kindern die

  • teilen
  • schließen