Fünf Lieder für die Woche

Diesmal kurz und bündig - das Beste, was diese Woche so an Neuigkeiten durch die Soundcloud wehte.
max-scharnigg

Kristoffer Ragnstam & the Harbour Heads – „Whyte and Black“



Das hier liegt schon ein bisschen länger auf dem Schreibtisch, aber jetzt kommen Herr Ragnstam und seine Band auf Tour durch Deutschland und das erinnert uns wieder daran, wie ausgezeichnet schön und wunderlich seine kleinen Lieder sind. Dieses hier ganz besonders, ich sag nur: Heavy Rotation des ganzen Nachmittag. 

 Fanfarlo – „Deconstruction“


Saubere Sache, Fanfarlo bestätigen ihre gute Form: Aufgeräumter Indiepop für schlanke Menschen, die auf dem Weg in die Nacht sind.  


Howler - „I told you once"



Diese Gemeinschaftsarbeit hat jetzt von Chris Milk ein tolles, würdiges Video bekommen. Sehenswert. Allerdings vergisst man fast die Musik dabei.


Arctic Monkeys – „Black Treacle“

http://www.youtube.com/watch?v=1wznj4lD1Bs

Wie Überbleibsel einer vergangenen Klangwelt kommen uns die Arctic Monkeys 2012 vor. Das ist immer noch eine Singleauskopplung von ihrem aktuellen Album. Irgendwie beruhigend.

  • teilen
  • schließen