Fünf Lieder für die Woche

Etwas dunkler und wilder geht es diesmal in der Topsongliste zu. Aber keine Angst, auch diese Bands wollen nur spielen.
max-scharnigg

Die Antwoord – „Fatty Boom Boom“

 http://www.youtube.com/watch?v=AIXUgtNC4Kc

Die alten Krasshasen aus Südafrika haben was Neues gemacht und schon tönt es aus allen Blogs – bizarres Video, Beats wie Kinnhaken, Echte Löwen - also insgesamt das Gegenteil von MauMau spielen. Aber so tönt sie wohl, die Avantgarde.  

Team Ghost – „Dead Film Star"

 



Brrr, passend zur dunklen Jahreszeit ein wirklich düsteres Gruselvideo zu einem Lied, das wir uns eigentlich auch ganz gut als Riesenrad-Soundtrack vorstellen könnten. So aber: Nagelneuer Horror-Indie von fünf Franzosen aus dem M83-Umfeld.  

Sea + Air – „Do Animals Cry?“



Neue Töne von den Eighties-Revival-Stirnband-Prep-School-Typen mit den hochgehängten Gitarren. Sehr sonnig, aber für den Herbst evtl. schon etwas zu leicht. Wo ist meine musikalische Übergangsjacke?

  • teilen
  • schließen