Fünf Songs für den Donnerstag

Zuckerpop, Zupfgitarre und ein schamloses Sexofon: Diese Songs der Woche wärmen jedes noch so kalte Adventsohr von innen!
jan-stremmel

Ceo - Whorehouse  

 

So richtig geläufig war uns der Name nicht mehr, aber der Schwede Ceo geisterte schon mal mit einer Kombo namens „The Tough Alliance“ in den Indietronic-DJ-Taschen herum. Und jetzt das: ein Berg aus scharfkantigen Samples, die sich urplötzlich zu einem Refrain zusammenschieben, wie ihn die Sugababes nicht zuckerwattiger hätten schreiben können. Her mit dem Hubba Bubba!    

Ry X - Berlin  

 

Wer diesen Song bislang nur aus der hübschen Fernsehwerbung kennt, mag so überrascht sein wie wir: Im Video sitzt man plötzlich in Reiterstellung auf diesem haarigen Mann. Wir hätten ihm und seinem fröstelnden Nacki-Mädchen ja lieber zwei Bademäntel spendiert als das zu sehen - aber gut klingen tun die Zupfgitarre und die kraftvolle Kopfstimme natürlich trotzdem.

Blood Orange – Uncle Ace  

  • teilen
  • schließen