Synthie-Pop aus Schweden und Discopunk gegen Überwachung

Die Fünf Songs der letzten Augustwoche kommen gleich mit zwei Instrumentalstücken, einer Satirenummer über die NSA und einem ganz neuen Popduo aus Stockholm.
christian-endt

Yacht - Party at the NSA
Seit ein paar Wochen wissen wir, dass unsere komplette digitale Kommunikation von Geheimdiensten überwacht wird. Und weil es unserer Regierung egal ist und auch kein großer Widerstand von der Straße in Sicht ist, wird das auch erstmal so bleiben. Da bleibt nur die Flucht in die Kunst. Subways-Gitarrist Billy Lunn hat letztens

Text: christian-endt - Cover-Foto: Screenshot YouTube

  • teilen
  • schließen