Battleborn: comic-hafte Grelligkeit aus der Ich-Perspektive

MOBA-Shooters sollen das nächste große Ding im Gaming werden. Battleborn nervt leider trotzdem.
Von Caspar von Au

Die selbstauferlegte Mission ist groß: "Battleborn" soll das nächste "League of Legends" oder "Dota" werden – also die aktuell meistgespieltesten Computerspielen der Welt an der Spitze ablösen. Die Idee dafür ist klug: Das neue Spiel von Gearbox kombiniert nämlich Elemente von MOBAs (Multiplayer-Online-Battle-Arena-Spiele) wie "League of Legends" mit Ego-Shooter-Elementen. Angeblich die Zukunft des Online-Gamings. Aber funktioniert das? Wir haben für euch den neuen Gaming-Trend ausprobiert.

Battleborn Screenshot 1

Screenshot PR/2K

Battleborn Screenshot 2

Screenshot PR/2K

Battleborn Screenshot 5

Screenshot PR/2K

Battleborn Screenshot 4

Screenshot PR/2K

Screenshot Battleborn 3

Screenshot PR/2K
  • teilen
  • schließen