Lesezeichen: Was der Redaktion im jetzt-Kosmos aufgefallen ist

Im jetzt-Kosmos wird jeden Tag eine Menge geschrieben. Einiges davon findet man schön, anderes ist eher verwunderlich. Um den Überblick nicht zu verlieren, schreibt die Redaktion hier auf, was ihr gefallen hat und was sie verwundert.
sebastian-mraczny

Was mir gefallen hat: . . .ein Bericht über verpasste Chancen - klar, geht um Liebe. Aber: sehr launig, gar nicht so irgendwie-alles-doof. Schön. Von ans_Meer . . .spit beleuchtet ein interessantes Phänomen, nämlich die Tatsache, dass das Konzept der "Schichtung" (ihr wisst schon: Ober- unter-, Bla- Schicht) in konkreten Situationen oft genau umgekehrt ist, als auf dem Papier: Also die besser gestellten Kinder werden von den schlechter gestellten terrorisiert. Randall Collins, ein relativ bekannter amerikanischer Soziologe hat sich da, glaub ich, auch mal mit beschäftigt. spit zieht seine eigenen Schlüsse draus. Lesens- und diskussionswert. . . . ich finde es immer schön, wenn Usertexte so fundiert gemacht sind, wie z.B. diese Filmrezension von karin-gespenst. Nicht nur zu schreiben: „Film X ist toll/doof“, sondern sich wirklich mit dem Film beschäftigen, erklären, Hintergründe erläutern. Ist natürlich auch ein Arbeitsaufwand, den ich jetzt mal hier honorieren möchte. Und: man bekommt auch differenzierte und interessante Diskussionsbeiträge in den Kommentaren. . . .der öffentliche Personennahverkehr – ein Quell für Geschichten aller Art. Und wenn dann noch verliebte Mädchen und Mobiltelefonen dazukommen, weißt du: Horror perfekt. Oder wenn sie dann im Bus liegen. Ja richtig: liegen. Von Busmitfahrerin sonnenkätzchen.

Realistischerweise ist es ja schon so, dass die meisten Leute mit „Shopping“ eher Supermarkt Gemüsetheke als Paris Champs-Élysées verbinden. In dem Fall ist der Wochenendeinkauf natürlich ein bisschen gepimpt. Bild von EmmaBovarie. Was ich nicht verstanden habe: . . . also da hast du jetzt eigentlich keine Chance, oder? Von wem ist eigentlich das Zitat? Hat Kleines_etwas sich das selber ausgedacht? . . .hä? Was für komische Zeichnungen. Und der Chemielerer mit Hut – was ist los? Aber lustig, irgendwie. DanuSch ist eh Kandidatin für interessante Sinnlosigkeiten. . . . wenn du Kochrezepte so verwirrend formulierst wie der manudedios, kommst du sicher nicht zum Biolek oder in ähnliche Fernsehsendungen. Das Foto da oben rechts finde ich aber ganz nett. So, und dann gibt’s ja auch noch die fleißigen Kollegen von der uebersicht, die für euch auch immer schöne Sachen raussuchen. Viel Spass mit der Wochenendlektüre und genießt es, den Rest des Dezembers werden nur noch besinnliche Weihnachtstexte empfohlen.

  • teilen
  • schließen