Lesezeichen: Was der Redaktion im jetzt-Kosmos aufgefallen ist

Im jetzt-Kosmos wird jeden Tag eine Menge geschrieben. Einiges davon findet man schön, anderes ist eher verwunderlich. Um den Überblick nicht zu verlieren, schreibt die Redaktion hier auf, was ihr gefallen hat und was sie verwundert.
sebastian-mraczny

[b] Was mir gefallen hat: [/b] . . . oh oh oh. Sehr spannend. Von dieklautja (Übrigens auch Sonderpreis für den besten jetzt-Namen diese Woche). . . . eine etwas wirre einer eher nicht so gut gelaunten petersile. Mit origineller Überschrift. . . . marcologne hat eine bewegende Kurzgeschichte geschrieben. Unbedingt mal reinschauen! . . . . . . . . . auch diese Woche wieder aus unserer losen Reihe „Diskurs auf jetzt.de“: Schroedel über die diesjährige Kür der Person des Jahres im Time-Magazine. . . . Frauenzimmmer erklärt sehr wie pubertäre Liebeslyrik geht. Und smaennchen lässt es lieber . . . . ein schöner von kurinja. Besonders spannend: Die Beschreibung der Rasselbande, die sich das anschaut. Es ist ja so: je bekannter eine Band, umso seltsamer und verkleideter ihr Publikum.

Default Bild

Illustration: Julia Schubert

MountMcKinnley unterwegs [b]Was ich nicht verstanden habe: [/b] . . . paloalto wie man James Bond wird. . Ob das hilft? . . . wieso kommt mir das so bekannt vor? Separatim hat einen massiven erstellt. Gibt’s so was ähnliches nicht von Martin Walser? Bin mir nicht sicher. [i]Nachtrag: Der literarische Fragebogen stammt von . Wieder was gelernt - danke, Zufall (gerade in der taz gelesen)! [/i] [i]So, und jetzt gehen wir alle mal in den verdienten Weihnachtsurlaub (bzw. –stress), lesen die langweiligen Bücher die uns unsere gesammelte Verwandtschaft unters Bäumchen legt, damit wir dann dann auf jetzt.de Rezensionen drüber schreiben, welche dann an dieser Stelle wieder empfohlen werden. Oder irgendwas anderes. Die gibt’s auch noch. Sonst wünsch ich das Übliche: schöne Feiertage etc. Bis Dann! [/i]

  • teilen
  • schließen