Raus mit der Gefühlskeule! Das ist der Redaktion im Kosmos aufgefallen

Teile diesen Beitrag mit Anderen:

[b]Was mir gut gefallen hat: [/b] ...funkelsternchen85 hat inmitten der vielen Texte eine Serie über das Nichtsprachliche gemacht: . ...dreste schrieb über den Stil von Hunter S. Thompson und dessen Widergänger. ... diese von zwei Obdachlosen beginnt zwar ganz nett, aber endet dann tragisch. Lesenswert! ... Helfersyndrom über ein mit der “Schnittlauchparade” und einen eher mäßigen Weggehabend. Enthält auch sonst ein paar sprachliche Überraschungen. ... hautop schreibt eine euphorische meiner Lieblingsplatte. Schön! Kann man gar nicht genug empfehlen. ... Literaturkritik: NixNihilismus über den eines schwedischen Autorenkollektivs. Hahaha. ...“Gefühlskeule“ – und netter Text dazu von suesswarenabteilung.

Default Bild

Illustration: Julia Schubert

Nigella gibt endlich mal dem Begriff vom einen Sinn. [b]Was ich nicht verstanden habe:[/b] ... Meint jedenfalls Kakomei. Ich dachte immer, Karate wäre mehr so ... Draufhauen halt. ... die Wahrheit ist ein vom Mythos? Sehe ich das richtig: (oder so was) von jalla. ... ? Es ist kalt, man friert, hat immer nasse Füße und bekommt einen Schnupfen! Wo ist das Schneehasser-Manifest? Wenigstens thematisiert Studio77 die . [i] Dann noch viel Spaß beim Bauen von Schneepersonen und bei der Schneeballschlacht. Weitere Empfehlungen gibt’s öfter mal bei der . Ich wünsche ein schönes Wochenende! [/i]

  • teilen
  • schließen