Teestunde mit Monstern! Was der Redaktion im Kosmos aufgefallen ist

Teile diesen Beitrag mit Anderen:

Was mir gut gefallen hat: ... manche brauchen halt etwas länger: clausen bestellt zum 30. Geburtstag endlich nervige Printmedien ab und noch ein paar andere dringende Sachen. ... Morrissey erzählt mehr als nur einen . Das hier ist eher das Drehbuch für einen großen Coming-of-Age-Film. Respektable Leistung. Bitte reichlich bepunkten. ... dieser [link=http://jetzt.sueddeutsche.de/texte/anzeigen/373108 ]Mutmach-Text[/link] von Didy bei den . Ich muß das hier mal ausführlicher zitieren: Man kann viel, wenn man sich nur viel zutraut. Wenn man aber Angst hat vorm Leben, so bleibt man auf der Stelle und erstarrt, wie das Kaninchen vor der Schlange. Klingt banal, stimmt aber. Man beachte: da steht nicht steht, man könne alles. Denn das ist auch so eine neumodische Behauptung, die nicht stimmt. Aber so ist's richtig. Punkt. ... wenn sich jetzt-Schreiber aus dem Kosmos auf realweltliche Bühnen begeben. So wie , und . Wenn es nicht so weit weg von München wäre, würde ich kommen. ... Pizbuin hat eine unendlich tolle über Kellermonster gebastelt. Monster zum Tee einladen!

Aus aktuellem Anlass: die jetzt.de Tapetenrundschau! Was ich nicht verstanden habe: ... diese immer! ... was kappapis Mutter wohl mit zu tun hat? … Ahh! . Da fühlt man sich gleich wohl, da kann nichts passieren. ... wie habe ich dieses hohe Aufkommen von Verbotsschildern zu interpretieren? . . Das waren die Empfehlungen der Woche von der Redaktion. Auch unsere engagierten Nutzer stellen regelmäßig Leseempfehlungen in der zusammen.

  • teilen
  • schließen