Im Lotto gewinnen

Gerade haben führende Wirtschaftsforscher die Wachstumsprognose für das Jahr 2005 halbiert.
florian-lamp
Default Bild

Illustration: Julia Schubert

Gerade haben führende Wirtschaftsforscher die Wachstumsprognose für das Jahr 2005 halbiert. Der Arbeitsmarkt versendet immer noch eher frustrierende Signale und Oma rückt auch nicht mehr so viel Geld raus wie früher, schließlich sollen die Renten gekürzt werden. Zeit, die eigenen Finanzen in die Hand zu nehmen und den Geldsorgen ein für alle Mal Adé zu sagen. Zeit, im Lotto zu gewinnen. Hier steht, wie’s geht. 1. Schon mal den Sekt kaltstellen. 2. Zur nächstgelegnen Lotto-Toto-Annahmestelle gehen. 3. Lottoschein aus der Ecke holen, wo die Lottoscheine stehen. 4. Sich bewusst werden, dass man nur 6 (in Worten sechs) mal pro Kästchen bestimmte Nummern ankreuzen darf. 5. Sich ausrechnen, dass man, wenn man alle 12 (in Worten zwölf) Kästchen zur Verfügung hat, also insgesamt 12 x 6 Zahlen (= 72) ankreuzen darf. 6. Zur Tat schreiten und zunächst die Laufzeit, den beabsichtigten Gewinntag (Samstag oder Mittwoch) ankreuzen und auch „Spiel 77“. 7. Nicht aus falsch verstandener Prüderie oder Glaubensgründen „Super 6“ ablehnen. 8. Die richtigen Zahlen ankreuzen. 9. Freunde einladen zur Ziehung der Zahlen und dann feiern, feiern, feiern.

  • teilen
  • schließen