„Da hätte ich ein Problem mit!“

100 Sätze reichen für ein ganzes Leben. Jede Woche stellt unser Autor einen davon vor.
max-scharnigg

Schön, wie biegsam unsere Sprache ist. Hier spreizt sich erst ein kleines Wort, das liebe „Damit“, zum Spagat und kriegt dann einen ganzen erigierten Satz zwischen die Beine geschoben. Geil! Das funktioniert auch in anderen, wichtigen Umgangs-Sätzen: „Da (krieg ich Pickel) von!“, „Da (nehm’ ich immer Ketchup) zu.“ Dieses System des gefüllten Wortes kommt aber auch an seine Grenzen: „Wa (ziehst’n du nicht bei deinen fetten Eltern aus) rum?“ ist noch schwierig. Aber wer weiß, vielleicht verstehen das die Jugendlichen mit RTL2-Hintergrund bald auch schon?

Default Bild

Illustration: Julia Schubert

Zurück zum Hauptsatz und seinen inhaltlichen Qualitäten, welche nicht ohne sind. Ich möchte das jetzt als kleines Mitmachspiel vorbereiten, genau wie das Fürbittengebet in der Kirche. Also, ich sage immer ein typisches Problem vor und die ganze Gemeinde antwort darauf dann im Chor mit dem Hauptsatz. Alles klar? Wir machen mal einen Übungsdurchgang: Ich: „Also wenn da jetzt Rosinen drin wären.“ Alle: „Da hätte ich ein Problem mit!“ Klappt ja schon ganz gut. Ich: „Also mit Kindern in der gemischten Sauna…“ Alle: „Da hätte ich ein Problem mit!“ Ich: „Katzen gehen ja, aber mit einem Hund in der kleinen Wohnung...“ Alle: „Da hätte ich ein Problem mit!“ Darf ruhig noch bisschen lauter sein. Von hinten höre ich gar nix. Ich: „Also, wenn ich ganz alleine mit dem Bernd da hinfahren müsste…“ Alle: „Da hätte ich ein Problem mit!“ Ich: „Wenn ich jetzt zwei Wochen auf der Luftmatratze schlafen müsste…“ Alle: „Da hätte ich ein Problem mit!“ Ja, jetzt schwingts, nicht leiser werden. Ich: „Wenn er dabei an seine Mutter denken würde…“ Alle: „Da hätte ich ein Problem mit!“ Ich: „Alkohol geht ja noch, aber wenn ich auch kein Fleisch mehr essen dürfte…“ Alle: „Da hätte ich ein Problem mit!“ Du da, mit der Gartenbank im Gesicht, kannst du mal den Kaugummi raustun? Ich: „Wenn es den ganzen Tag nicht richtig hell wird…“ Alle: „Da hätte ich ein Problem mit!“ Ich: „Wenn ich da jetzt was dafür gezahlt hätte…“ Alle: „Da hätte ich ein Problem mit!“ Ich: „Zweierzimmer geht ja noch, aber wenn ich jetzt im Krankenhaus zu fünft in einem Zimmer liegen müsste…“ Alle: „Da hätte ich ein Problem mit!“ Ich: „Balkon ist zum Beispiel kein Problem, aber wenn das jetzt ein Riesenrad wäre oder eine Klippe…“ Alle: „Da hätte ich ein Problem mit!“ So, jetzt langsam wieder leiser werden. Ich: „Tintenfischringe ist superokay. Nur wenn da jetzt so Saugnäpfe dran wären…“ Alle: „Da hätte ich ein Problem mit!“ Ich: „Also wenn die das Kopftuch auch als deutsche Kanzlerin aufhaben wollen würden…“ Alle: „Da hätte ich ein Problem mit!“ Ich: „Gut, wenn Apple jetzt zum bewaffneten Kampf aufrufen würde…“ Alle: „Da hätte ich ein Problem mit!“ Danke, das war sehr gut.

  • teilen
  • schließen