Das neue jetzt Schule&Job

Tadaa, unser neues Magazin ist da! Ein Heft über große Veränderungen, Schule als Gefängnis und die Erwartungen der Eltern.
jetzt-redaktion

Liebe Leserin, lieber Leser,

am Montag, den 23. September, erscheint ein neues jetzt Magazin Schule&Job! Es geht darin um tiefgreifende Veränderungen - nach dem Abi, während der Schulzeit im Leben.

Default Bild

Illustration: Julia Schubert



Seit dem 22. August nennt sich Wikileaks-Whistleblower Bradley Manning anders: Chelsea Manning. Seitdem müssen Medien und andere sich fragen, welchen Namen sie bei der Berichterstattung über die Whistleblowerin benutzen und ob sie weibliche oder männliche Pronomen verwenden. Wir mussten das schon tun, als wir zum ersten Mal über die Geschichte sprachen, die du ab Seite 7 in unserem neuen Magazin lesen kannst: Dort beschreibt Noah, manchen vielleicht bekannt als jetzt-User jazzbertie, wie er seiner Klasse sagte, dass er künftig als Junge behandelt werden möchte. Seine Geschichte ist die eines tief greifenden Wandels - und um Veränderung geht es wie gesagt in den meisten Texten dieses Heftes. Wo sich etwas ändert, da entstehen Fragen, und es werden Antworten gebraucht. Danach haben wir gesucht.

Viel Spaß beim Lesen!   

jetzt Schule&Job liegt am 23. September 2013 in deiner "Süddeutschen Zeitung". Außerdem kannst du es zum ersten Mal digital auf dem Smartphone oder dem Tablet lesen - mit der kostenlosen App der Süddeutschen Zeitung. Du kannst die digitale Ausgabe des Hefts einzeln für 89 Cent oder zusammen mit der SZ vom Montag kaufen - für Abonennten der Digitalausgabe der SZ ist das Magazin kostenlos.

Hier findest du auch das komplette PDF des Heftes und das Inhaltsverzeichnis. Die einzelnen Texte kannst du ab dem 23. September auch auf jetzt.de im Label Schule_und_Job nachlesen.

Und: Du kannst uns helfen und was gewinnen! Wir möchten besser werden, deshalb möchten wir wissen, was dir an unserem Heft gefällt und was nicht. Wir haben deswegen einen Fragebogen vorbereitet, in dem wir unter anderem nach deinen Lesegewohnheiten fragen. Das Beantworten dauert nur wenige Minuten. Den Fragebogen findest du hier. Vielen Dank fürs Mitmachen!

  • teilen
  • schließen