Ein neues jetzt-Magazin - für Leben&Job

Am Dienstag erscheint ein neues jetzt-Magazin: es hat den Schwerpunkt "Leben&Job" und widmet sich der Frage, was man wird, wenn man was geworden ist
jetzt-redaktion


Default Bild

Illustration: Julia Schubert



Da kommt noch was: ein neues jetzt-Magazin.

Nach "Schule&Job", "Uni&Job" kommt jetzt: "Leben&Job". "Ein Heft über das, was wird, wenn man was geworden ist" steht in der Unterzeile des Magazins, das am Dienstag der Süddeutschen Zeitung beiliegt. In der Titelgeschichte widmet sich Michalis Panteiouris der Frage, was kommt, wenn man in seinem ersten Job angekommen ist. Es gibt ein Lob auf den Bürokollegen, eine Liste von 30 Dingen, die man nicht mehr tun sollte, wenn man 30 geworden ist und Stefan Niggemeier erklärt, warum man seinen eigenen Kompass finden sollte - völlig egal, ob man Beifall dafür bekommt oder nicht.

Darüber hinaus gibt es noch mehr spannende Geschichten, Rätsel und Bilder zum Anfassen und Durchblättern - am Dienstag in der Süddeutschen Zeitung!

  • teilen
  • schließen