Neues aus der jetzt.de-Redaktion

Teile diesen Beitrag mit Anderen:

Das Original ist wieder da: die SZ-Bibliothek geht in die zweite Runde. Mit Truman Capotes "Frühstück bei Tiffany" wird die exklusive Edition literarischer Meisterwerke des 20. Jahrhunderts jetzt fortgesetzt. Jeweils jeden Samstag erscheint ein weiterer von der Feuilletonredaktion der Süddeutschen Zeitung ausgewählter Titel. Mit dabei (hier die Übersicht anschauen) sind unter anderem Kurt Tucholsky (Schloss Gripsholm), Anna Seghers (Transit) und Anthony Burgess (Uhrwerk-Orange).

Default Bild

Illustration: Julia Schubert

Beim Kauf einer Süddeutschen Zeitung am Montag bekommt man Band 51 ("Frühstück bei Tiffany") geschenkt. Alle weiteren Bände kann man jede Woche kaufen oder im SZ-Shop abonnieren. Ab Montag müssen wir leider die Wallpaper, die man hinter seine jetzt-Page laden kann, für zwei Wochen ausschalten. Ein Anzeigenkunde hat die Werbefläche gebucht. Nach Ablauf dieser Anzeige sind alle Wallpaper in gewohnter Form verfügbar.

Default Bild

Illustration: Julia Schubert

Foto: Edgar Zippel Außerdem weisen wir darauf hin, dass die aktuelle jetzt.de-Seite in der Süddeutschen Zeitung in dieser Woche ausnahmsweise erst am Dienstag erscheint. Thema wird dann ein Streitgespräch zwischen Dieter Gorny und dem Rechtsanwalt Till Kreutzer zu der Frage sein: Darf man sich Musik aus dem Internet laden?

  • teilen
  • schließen