Advent, Advent

www.
roland-schulz
Default Bild

Illustration: Julia Schubert

www.dieunglaublichendrinks.de Ganz schlechte Idee Klar, die Lebensmittelchemie ist für großartige Dinge verantwortlich - Geschmacksverstärker, aus Benzol-Ringen nachgebaute Aromen von Erdbeer bis Brauner Bär, Ketchup-Sattheit. Aber jetzt wird es wild: An Weihnachten sollen wir komische Getränke zu uns nehmen, die nach Christbaum, Weihnachtsgans oder Rotkohl mit Apfel und Zimt schmecken. Die Idee kommt aus Amerika, da sind sie alle verrückt geworden deshalb - jetzt also auch hier. Pfui Spinne. Prima Idee Wenn schon ein Getränk zu Weihnachten, dann Bier. Zur Not sogar Weihnachtsbier. Gibt es von Dinkelacker , das schmeckt aber schäbig. Besser gleich das beste Bier der Welt, Augustiner aus München, oder das zweitbeste, Budvar aus Tschechien, oder, wenn es nicht anders geht, eben Tannenzäpfle aus Schwaben-land. Prost Mahlzeit.

  • teilen
  • schließen