Eine gute Figur machen

Gute Idee: Von sich selbst oder von Freunden Comicfiguren erstellen zu lassen.
chris-tomas

Gute Idee: Von sich selbst oder von Freunden Comicfiguren erstellen zu lassen. Bei Micodwarf.de kann man Passfotos einschicken und bekommt dann eine originalgetreue Comicfigur designed. Ein Hammergeschenk für jeden, vor allem für Leute mit markanten Gesichtszügen. Onkel Theos Riesennase kommt auf dem Comiczwerg mindestens genauso gut raus wie im Original. Auch jedes Risiko-Spiel erfährt eine ungeahnte Bereicherung, wenn man sich selbst als 15cm-großen Feldherren aufstellen kann, und der Gärtner-Opa wird sein Glück nicht fassen, wenn er sein Abbild zwischen seinen Gartenzwergen platzieren kann. Einziges Manko: Der Spaß ist nicht ganz billig. Knapp achtzig Euro muss man leider für einen solchen Zwerg investieren. Schlechte Idee: Seine Feinde mit Voodoo-Zauber zu quälen. Bei Pinstruck.com kann man sich eine Voodoo-Puppe basteln lassen, die dem Opfer ebenfalls zum Verwechseln ähnlich sieht. Per Mail bekommt der Betroffene dann Bilder zugeschickt, die ihn darüber informieren, was seinem Ebenbild gerade angetan wird. Egal, ob ihm dann wirklich die Haare ausfallen oder er stechende Schmerzen verspürt – schlaflose Nächte bereitet es allemal. Wer allerdings so viel Energie für Rachegelüste aufbringt, sollte die doch lieber für sinnvolle Dinge verwenden - zum Beispiel Marmelade einkochen. Oder einfach Sport machen, das baut Stress ab.

  • teilen
  • schließen