Eva Hermann und der Krieg als Massenkultur

Teile diesen Beitrag mit Anderen:

Schlechte Idee: Unbedingt und aufgeregt über Eva Herman und ihr neues Buch berichten, wie es gerade alle Medien machen, von der taz bis zum Oberbayerischen Volksblatt. Gute Idee: Ganz souverän damit umgehen, wie Amazon zum Beispiel:

Default Bild

„Meist schweißt es die Partner eher zusammen, wenn sie gemeinsam die Depression überstehen”, sagt Dr. Gabriele Pitschel-Walz.

Illustration: Julia Schubert
  • teilen
  • schließen