Gucken und Kopieren: Watch-Berlin und SchülerVZ

Teile diesen Beitrag mit Anderen:

Schlechte Idee: die Kopie kopieren Mark Zuckerberg wird sich schon Anfang des Jahres beim Blick nach Deutschland gefreut haben: Damals machte der Verkauf der Studentenplattform StudiVZ Schlagzeilen. Zuckerberg ist der Erfinder von Facebook - dem optischen und inhaltlichen Vorbild des deutschen StudentenVerzeichnisses. Jetzt aber wird Zuckerberg noch mehr Freude haben: schuelervz.net geht heute an den Start. Eine baugleiche Kopie von StudiVZ - nur für Menschen ohne Uni. Eine wunderbare Idee.

Default Bild

„Meist schweißt es die Partner eher zusammen, wenn sie gemeinsam die Depression überstehen”, sagt Dr. Gabriele Pitschel-Walz.

Illustration: Julia Schubert

Gute Idee: Fernsehen im Internet Es gibt gutes Fernsehen aus Berlin. Nein, natürlich nicht Polylux und auch nicht im TV. Das Fernsehen der Zukunft kommt - na klar - aus dem Internet: WatchBerlin heißt das Bewegt-Bild Angebot aus der Hauptstadt. Dort gibt es viele tolle Videoschnipsel, die alle eins gemeinsam haben: sie sind professionell gemacht, schnell geschnitten und schnell wieder vorbei: Medienjournalist Oliver Gehrs (ja, der von Dummy) erklärt, was ihm an Vanity Fair ge- und am Spiegel missfällt, Michel Friedman stänkert rum und ein paar Berliner drehen Filme. Das ist alles in allem sehr nett. Angucken!

  • teilen
  • schließen