Ideen zum Covern und Mitmischen - Britney unterm Tannenbaum

Immer gut: Mitmach- und Selbermach-Musik. Komisch, aber nicht schlecht: Oh Tannenbaum in der Jazz-Version.
christina-waechter

Gute Idee: Seit Britney Spears nur noch dank ihrer Vagina von sich reden macht, sollen lieber andere Menschen das Musikalische übernehmen. Vor einigen Jahren haben Travis schon gezeigt, dass Britneys Songs so schlecht nicht sind, nur eben immer so von Produzenten mit Beats zugekleistert, dass man sich gar nicht mehr zurechtfindet. The Chapin Sisters aus Los Angeles, haben ein sehr zärtliches Cover von Toxic, dem letzten großen Hit Britney Spears, gemacht . The Chapin Sisters sind die beiden Schwestern Abigail und Lily, Töchter des Folk-Sängers Tom Chapin und Jessica, Tochter von Regisseur Wes Craven. Ihre erste CD ist hier erhältlich. Toxic bitte hier anhören und auch anschauen:

Eigenartige Idee: Diese Jazz-Funk-Version des alten Schlagers Oh Tannenbaum von einem unbekannten Künstler aus Europa. Ach, könnte man am Heiligen Abend auf der Blockflöte auch so schön improvisieren, das Musizieren wäre nicht ganz so schmerzhaft, wie sonst...

  • teilen
  • schließen