Renner und Kummer

Gute Idee: Tim Renner Der geläuterte Ex-Chef von Universal Deutschland hat zu seinen Wurzeln gefunden.
max-scharnigg

Gute Idee: Tim Renner Der geläuterte Ex-Chef von Universal Deutschland hat zu seinen Wurzeln gefunden. Seit gestern sendet der professionelle Smartling aus einem Berliner Hinterhof ein Musikradio. „Motor FM“ spielt nichts aus den Charts, sondern bestreitet sein Programm mit alternativen Newcomern, Geheimtipps und anderen krediblen Zutaten. Auf Werbung wird weitgehend verzichtet, Geld soll durch den Download von Musiktiteln reinkommen, die der Hörer idealerweise erst auf „Motor FM“ kennen gelernt hat. Schlechte Idee: Tom Kummer Der zur Jahrtausendwende als Interview-Fälscher bekannt gewordene Journalist hat schon wieder geschummelt. Der Berliner Zeitung verkaufte Kummer eine Reportage über einen Autofriedhof in Los Angeles, die er genau so schon fünf Jahre früher im SZ-Magazin geschrieben hatte. Grund genug für die Berliner Zeitung, die das Schlamassel erst nach dem Druck bemerkte, Kummer nicht weiter zu beschäftigen. Zweite Chance vertan.

  • teilen
  • schließen