Sei dein eigener Kanzler: Alle Macht mir, äh, dem Volke!

Kanzler forever - oder hier: Kanzlerin screenshot: jetzt.
durs-wacker
Default Bild

Illustration: Julia Schubert

Kanzler forever - oder hier: Kanzlerin screenshot: jetzt.de Schlechte Idee: Ein Computerspiel mit den Namen Kanzler forever ins Netz stellen und hoffen, mit dieser zehn Euro teuren Politiksimulation um Wahlkampf und Weg zum Bundeskanzleramt für die Idee der Demokratie zu werben - mit Beschreibungen wie "Halten Sie feurige, speziell erarbeitete Wahlkampfreden!"

Default Bild

Illustration: Julia Schubert

Und so sieht Power of Politics aus screenshot: jetzt.de Bessere Idee: Das Ganze kostenlos anbieten, als Browserspiel Power of Politics - jaja, schrecklicher Name, aber gute Idee: Man kann sich am Wahlkampf mit allen Finessen probieren, wobei auch Parteidisziplin oder Umfragewerte eine Rolle spielen. Nur die Beschreibung ist ebenfalls seltsam: "Power of Politics ist ein kostenloses Multi-Player-Browsergame, in dem Du als Politiker und Machtmensch gegen mehr als 30.000 andere SpielerInnen antrittst." Aua.

  • teilen
  • schließen