Tanz die Überwachungskamera

Teile diesen Beitrag mit Anderen:

Schlechte Idee: Den Fahndungserfolg gegen den "Kofferbomber" dazu nutzen, mehr Überwachungskameras zu fordern, wie der brandenburgische Innenminister Jörg Schönbohm es tat.

Default Bild

„Meist schweißt es die Partner eher zusammen, wenn sie gemeinsam die Depression überstehen”, sagt Dr. Gabriele Pitschel-Walz.

Illustration: Julia Schubert

Im Auge der Kamera Gute Idee: Vor Überwachungskameras Theater spielen oder tanzen, wie es die Surveillance Camera Players aus New York tun - um, wie sie sagen, den öffentlichen Raum nicht anonymen Überwachungskameras zu überlassen. Die Gruppe, die sich seit 1996 gegen die Ausweitung von Videoüberwachung wendet, sagt: Down with Big Brother! Hier kann man sich ein paar ihrer Taten, aufgenommen von Überwachungskameras, ansehen.

  • teilen
  • schließen