Holsten statt Gummibärchen

Heute vor 25 Jahren lief die erste Folge von „Wetten Dass...?" im Fernsehen. Das ZDF sagt Happy Birthday!, aber MC Winkel alias Mathias Winks ruft nach Veränderung: Er will Thomas Gottschalk ablösen und hat den Blog MC Winkel, bitte übernehmen Sie! gestartet, ein Casting-Video hat er auch schon gedreht.
lars-weisbrod

Wieso hältst du gerade dich für den Richtigen, die Show zu übernehmen und Thomas Gottschalk zu ersetzen? Ich kann mich noch an die erste Sendung erinnern. Ich war neun und ein Kandidat hat gewettet, dass er es schafft, eine Wärmflasche aufzupusten, bis sie platzt. Die Wärmflasche ist geplatzt und ich hatte einen Traum: einmal Moderator von „Wetten Dass...?" zu werden. Ich war riesiger Frank-Elstner-Fan und habe mir direkt das erste „Wetten Dass...?"-Buch schenken lassen, zuhause habe ich die Sendungen dann mit meinen Eltern und meiner Schwester nachgespielt. Was hast du eigentlich gegen den „Mähnenmann Thomas Gottschalk“ (Spiegel Online) und die Sendung, wie sie jetzt ist? Immerhin hatte die letzten Folge mehr als 40% Marktanteil. Was nervt, ist einfach der ewig gleiche Kram, mit dem gleichen Moderator seit 20 Jahren. Gottschalks beste Zeiten sind eben rum. Es muss was Neues her. Und die ewige Werbung. Da wird ja jetzt nur noch der Mercedes reingeschoben und das Telekom-T blinkt in der Ecke. Die Gummibärchen ja sowieso. Aber ich hab’ nicht mal alle Sendungen gesehen. Man hat ja Samstagabends auch noch was anderes vor. Und was willst du anders machen? Vielleicht einfach mal 'ne Flasche Holsten statt Gummibärchen auf den Tisch. Auf jeden Fall braucht die Sendung mehr Realness. Und dann würde ich statt wie jetzt in jeder einzelnen Sendung den Bobbele und die Feldbusch auch mal ein paar großartige HipHop-Acts einladen. Allerdings sollten die performen und nicht auf der Couch sitzen. Für die Couch würde ich dann wirklich interessanten Leute einladen. Blogger statt Faltendekolletées zum Beispiel. Die After-Show-Partys sollten auch besser werden. Nils Bokelberg hat auf unserer Aktionsseite schon mal ein paar Ideen gesammelt und seine Erfahrungen beim Kinder-„Wetten dass...?" verarbeitet. Am besten gibt's schon Alkohol während der Sendung. Außerdem sehe ich einfach besser aus als Thommy. Wie wärst du mit dem stänkernden Götz George, den kreischenden Teenies bei Take That und dem Buntstiftbetrüger von der Titanic umgegangen? Mit Götz wäre ich gar nicht umgegangen, den hätte ich nämlich niemals eingeladen. Die Teenies kreischen nach meiner Übernahme dann sowieso nur noch meinetwegen und der Buntstiftbetrüger hätte direkt vor Ort ein paar auf die Schnauze bekommen. Ich sag’ ja: Es muss dringend roher, ehrlicher werden. Mein Titanic-Abo hätte ich dennoch nicht gekündigt. Es hat schon einmal jemand versucht Gottschalk zu ersetzen: Wolfgang „Lippi“ Lipperts Tage als Moderator waren aber schnell wieder vorbei. Was willst du tun, dass dir nicht das gleiche passiert und Gottschalk plötzlich doch wieder aus der Showtür kommt? Mein größter Vorteil: Ich habe bereits eine Kombizange! Es könnte gut sein, dass der Thommy nach meiner Übernahme noch einmal wieder kommt. Dann aber nur für die Außenwette. Die wird im Dezember im Harz stattfinden und ihm wird vorgeschrieben, FlipFlops zu tragen! Wie ernst ist dir dein Plan, die Sendung schon im Frühjahr 2007 zu übernehmen? Na ja, wenn es bis dahin nicht klappt, wird’s eben Winter 2007. Müssen wir mal sehen. Foto: www.mc4wettendass.de

  • teilen
  • schließen