Live-Ticker: Böhmermann is back

Helle Aufregung in der Redaktion: Neo Magazin Royale geht weiter!! Die Sendung im Minutenprotokoll.
Von Friedemann Karig

Für den neuesten Eintrag bitte runterscrollen!  

20:00 Uhr:

Herzlich Willkommen zu unserem Neo Magazin Royal Live-Ticker! Heute heißt es: Endlich wieder Böhmermann! Das Neo Magazin Royale geht weiter!!1EINSELF!! Im Großraumbüro herrscht Ausnahmezustand. Nach dem viel zu langen Urlaub versammeln wir uns erholt und gebräunt zurück am Arbeitsplatz. Gespannt sitzen wir mit Glump und selbst gebackenen veganen glutenfreien Pastinaken-Chips (Hoffentlich kommt Peter Altmaier nicht!) vor einer riesigen Leinwand: Public Böhmi, das wird 1 Fest!

Als Digital Naive schauen wir die Online-Version um 20:15 Uhr in der ZDF-Mediathek. Lineares Fernsehen ist so 2013. Stichwort Zweites Deutsches Internet. Und in die Primetime gehört der blasse dünne Junge für uns ja sowieso. Auch wenn wir alle keinen Fernseher mehr haben und schon gar keine Zwangsgebühren bezahlen.

Los also, lasst den Ticker austicken! Alle heißen Gags und News, Skandale, Shitstorms und Staatsaffären lest Ihr zuerst bei uns nach!

Ticker: jan boehmermann foto zdf und ben knabe
Foto: Ben Knabe/zdf

20:01 Uhr:

Die Erwachsenen sagen ja, die Pause war "auch vielleicht mal ganz gut". Tat ihnen gut. Tat ihm gut. Und dem Land gut, das wirklich wichtigere Probleme hat. Aber für uns? Für uns war seine Abstinenz langweilig. Grau. Ein kalter Entzug.

Und vor allem: ein qualvoller Traffic-Tod. Man mag von Böhmi denken, was man will, und von der Branche der Böhmermann-Exegeten, die jedes Zwinkern zu einer Medienrevolution hochhypen, erst recht… Aber! Er klickt halt. Also, nicht er selbst, sondern: alle User. ALLE!

Er ist der Michael Jackson des Internets: Jeder Quietscher eine Nummer Eins. Jeder Halbsatz ein Viralhit. Bits zu Gold macht dieser König Midas der Aufmerksamkeitökonomie. G7, Panama Papers, Weltkrieg? Alles kalter Kaffee gegen BOOMermann.

Junge, wie der klickt! Ein reines Perpetuum Mobile an Page Impressions und Unique Users ist der. Bei Blendle und Bild haben sie angeblich goldene iMacs, nur seinetwegen. "Böhmermann", das ist mediendeutsch für: Teenage KLICKS right through the night. Und die Klicks aus der werberelevanten Zielgruppe, die sind unser Kerosin, ach was, unser Heroin!

20:02 Uhr:

Die große Frage natürlich: Wie wird er auftreten, der Volker Pispers der Generation Internet? Eher ironisch-großspurig-lustig oder ironisch-großspurig-witzig? Noch frecher? Oder wird er nach dem Satire-Krieg mit der Türkei nun vorsichtig? Hat das mediale Sperrfeuer Spuren hinterlassen? Ihm tiefe Falten in das Babyface eingegraben? Eier aus Stahl oder weiche Knie? Ist er noch fröhlich? Kann er noch singen? Wird es das große Musical über Flüchtlinge, eine realpolitisch-böse Kanzlerin und einen islamo-bösen Türkengroßwesir geben? Kann er das bringen? Kann er überhaupt gewinnen? Ist der Akademiker-Jokoundklaas nicht zum Scheitern verurteilt? Und wie viele Fantastilliarden Klicks holt dieser Text?

Aber jetzt erstmal Werbung, wir wollen ja auch an den gebührenfinanzierten Unverschämtheiten mitverdienen:

20:04 Uhr:

Stark! Ein CDUler hat heute tatsächlich das Gedicht heute im Bundestag vorgetragen. Was wohl die Merkel dazu gesagt hat?

20:06 Uhr:

Die Böhmerboys und -girls waren ja vergangene Woche alle in New York. Bei Dings, diesem Late Night Typen. Nicht John Oliver, nicht Jon Stewart, nein, auch nicht Colbert. So ein anderer halt. Jedenfalls: Böhmermann international. Der Export-Weltmeister Deutschland hat ein neues Premiumprodukt. Der Böhmerator ist der BMW des deutschen Humors.

 

Anderen würde das alles zu Kopf steigen: Staatsaffäre, Spiegel-Titel, US of fucking A! Aber nicht Böhmermann. Gar nicht. Keine Spur von Größenwahn beim "Sondereinsatzkommando der Pressefreiheit" (Böhmermann über Böhmermann). Der Polizistensohn aus Bremen-Vegesack (#recherche!) bleibt auf dem Boden wie ein Teppich. 

20:08 Uhr:

Gregor Gysi ist heute da. Oder besser: war gestern zur Aufzeichnung da. Begleitet von, ausgerechnet, der Bild-Zeitung. Der sagte er hinterher: „Es ist eine schöne Jugendsendung. Die Witze darin waren so teils, teils.“ 

 

Puh, ist das jetzt ein Lob oder der ultimative Diss von Links? Als nächstes spricht Merkel dem Böhmster ihr vollstes Vertrauen aus?

 

Nils Ruf hat uns ja mal gesagt: "Böhmermann fehlt es etwas an Unterleib. Ich kann mir bei dem nicht vorstellen, dass er eine Zigarette auch mal auf Lunge raucht. Oder einer Frau MDMA in den Drink tut, damit sie ihn mag."

 

Oder zitiert man Niels Ruf nicht mehr? Darf Satire alles? Der hat sich ja mit seinem Cicero-"Witz" ordentlich die Finger verbrannt. Böhmi-San hat vielleicht keinen Unterleib, aber dafür hat er sich noch nie verschätzt! Nie!

 

20:09 Uhr:

Noch mal schnell geschaut: Webseite und FB-Zeug läuft. Wir sind bereit für den Ansturm des Jahrhunderts. Für epochale Migrationsströme von Usern ins gelobte Online-Land. Die IT jedenfalls sagt: Wir schaffen das!

 

20:10 Uhr:

Ach ja, Hashtag der Woche ist übrigens #verafake, gleich mal twittern. Twitter bringt zwar null Klicks, aber vielleicht retweetet uns "die Böhme“ ja, wie wir ihn hier liebevoll nennen. Das wäre der ultimative Fame! Sicher schaut er höchstpersönlich auf Twitter, was so abgeht. Soll ja ein Medien-Junkie sein. Schwer abschalten können. Immer auf der Suche nach der nächsten Provokation. Ein Knallkoholiker.

 

Plötzliche Nachdenklichkeit in der aufgekratzten Jung-Redaktion: Wo sitzt der Böhmovic wohl gerade jetzt? Wer beschützt ihn? Hat er Polizei (hihi)? Und trägt er statt Anzug wieder wie immer im privaten einen dieser farblosen Kapuzenpullis von C&A, in denen er aussieht wie ein Bankberater bei seinem ersten Weltkirchentag? 

Ticker: jan boehmermann kaputzenpulli foto henning kaiser dpa
Foto: Henning Kaiser/dpa

20:15 Uhr:

*Freu*, es geht endlich los, for real! William Cohn versucht wie gewohnt, zu wirken wie ein alter Pädophiler mit lustigem Pulli-Tick. Wirkt dabei aber wie immer wie ein unbekannter Schauspieler, den eine hippe junge Sendung aus der Versenkung geholt und in lustige Pullis gesteckt hat.

 

Ob er den Janni wirklich angezeigt hat??

 

20:16 Uhr:

Da ist er!!! Der Messias der Seitenscheitelvollbartboys und Jutebeutelairmaxgirls. Der Thomas Müller des Sarkasmus. Der Dieter Bohlen der Ironie. Der John Oliver des kleinen deutschen Mannes. Ladies & Gentlemänner: Jens Böhmerfun!

 

Erster Eindruck (gleich snapchatten! Mit Böhmi-Faceswap!!): Alt sieht er aus, ein bisschen (wo ist Photoshop-Phillip, wenn man ihn braucht?). Manche Falten, vorher zarte Lachfältchen im Gymnasiastengesicht, sind jetzt tiefe Krater geopolitischer Verwerfungen. Die Last der Weltpolitik hat die Schultern dieses postmodernen Atlas ein klein wenig gekrümmt. Aber dennoch, der Look! Immer noch so ironisch seriös! Der Anzug, die letzte Rettung seiner Zwetschgenmännchenfigur, die Frisur wie immer eine Mischung aus Harald Schmidt und Helmut Kohl.

 

Und auch die Gags sitzen: "He#s a Gysi lover", bruahahaha!

 

Und heute kommen fast alle aus der Community! Böhminski hatte via Facebook dazu aufgerufen, ihm Witze zu schicken. Gag-Crowdfunding quasi. Und wir haben ja überlegt. Stundenlang. Die 103 Euro (wegen Paragraf 103, weiß Captain Obvious!) pro Gag, die hätten unser Monatsgehalt verdoppelt! Aber eingefallen ist uns nichts. Doch, der: "Was macht Erdoğan auf einer Wiese mit einer Ziege? MÄH-en natürlich, Du Rassist."

 

Hach, einmal sein Gagschreiber sein und in dieser coolen Fabrik arbeiten, wo "Computerfreaks mit Kopfhörern" herumsitzen (Stern). Stattdessen hier am Abend noch Texte über Spartenfernsehsendungen schrubben, #läuftbeiuns #not #ironie.

 

20:18 Uhr:

Erstes Mal gelacht! Immer auf Pegida, cool. Der Standup jedenfalls flutscht wie ein Flüchtlingsdeal mit der Türkei.

 

20:20 Uhr:

Zweites Mal gelacht! (Wenn auch keiner genau weiß, warum genau. Darf man über Sebastian Edathy noch lachen?) Egal: Gag schnell per Photoshop nachbauen und auf Facebook posten. Bringt uns eine bessere Interaktionsrate als jedes Callcenter!

 

20:21 Uhr:

Puh, nächste Erleichterung: Dendemann sieht immer noch so aus wie ein Kind, das sich im Ikea verirrt hat und dessen Mutter gerade ausgerufen wird. Rotbäckig verschüchtert, aber irgendwie auch erfreut ob der unerwarteten Freiheit. Frau Dendemann, bitte den kleinen Rapper, äh, Racker im Showland abholen!

 

Oder ne, Dandy-Dende sieht aus wie ein Kind, das man mit der Hand in der Sexspielzeugkiste der Eltern erwischt hat, oder besser noch, in den Klamotten seiner Mutter, mit Lippenstift und Perlenketten, wie es "Ballnacht" spielt. Schuldbewusst und fehl am Platz, aber unfassbar charmant! Coolster Rapper! (wir kennen sonst aber auch nur noch Kay One und Fler, weil der Böhmster sich immer mit denen battelt, aber die sind Hiphop, oder?)

 

20:22 Uhr:

Ob die Merkel wohl zuschaut? Ob die alle Wortspiele von Dendyos Relativitätstheorie-Rap checkt? Die ist ja immerhin Physikerin.

 

20:28 Uhr:

Dieser "Robin", der ist doch so echt wie ein Mittelfinger, oder?? Erst Raab, dann Jauch – ist diesmal die Vera dran? Oder doch Markus Lanz? Til Schweiger? Die Bundespressekonferenz? War das alles doch nur ein riesiger Fake?

 

Puh, uns kreist der Helm. Er hat's aber auch raus mit diesem Meta-Ebenen-Ding. Keiner weiß "die sozialen Netzwerke so zu bespielen wie er", schreiben die Erwachsenen gerne. Wir sind ratlos. Mal Bernhard Pörksen fragen. 

Foto: Screenshot von Neo Magazin Royal.

20:33 Uhr:

HA! Da ist das Ding! Böhmeratops strikes again! Dieses Mal trifft es das böse Privatfernsehen! Und der Pulli ist auch echte Sahne!!

 

Ach so, jetzt ist auch bei uns der Groschen gefallen! Scherz-Anwalt Christian Witz!! Jetzt haben wir's verstanden! Einfach umgedreht! Genial! Zum Glück bringt er den immer wieder, wir wären sonst nie drauf gekommen!! Warum eigentlich heute nur so am Rande?

 

20:36 Uhr:

Ist ja gut, RTL ist das neue Til Schweiger, haben wir jetzt auch verstanden. Aber nach dem Gag mit diesem türkischen König ist das irgendwie: Laaaaaangweilig. 

 

Fuck, was machen wir jetzt? Mal was lustiges mit Matthias Döpfner posten. Oder mit Didi Hallervorden. Hihi, die Autokorrektur auf dem iPhone hier macht aus Hallervorden "Hallenboden". Das twittern wir, das findet der Bummsermann sicher auch krass ironisch #hashtagderwoche.

 

20:39 Uhr:

Och, wenn er so moralisch wird, dann mögen wir den Bömmo noch viel lieber. "Kannste so machen, ist halt Scheiße!" Hihi, das sagen wir auch immer, ziemlich oft, hier in der Redaxe!

 

20:42 Uhr: 

Der Gysi ist auch alt geworden. Tja, er ist ja seit Jahrzehnten quasi der Böhmermann der deutschen Linken, das ist sicher kein Zuckerschlecken.

 

20:43 Uhr:

Hahaha, "künstlich besamen", endlich geht's um untenrum! Aber Treptow-Köpenick, die Gegend ist ja eher uncool. Dafür sind die Mieten günstig. Könnte man auch mal einen Text drüber machen. Oder besser noch: Eine Liste. "10 Stadtteile, in denen niemand wohnen will außer den Gentrifizierungsschmarotzern. In Nummer Sieben hast Du auf die Fresse gekriegt!"

 

20:45 Uhr:

Aber jetzt liest das kleine Rumpellinkschen dem Böhmermanni ganz schön die Jesiden! "Nicht gut" fand er das Gedicht. Aber wir! Sogar sehr! So viel Traffic hatten wir das letzte Mal, als der Ösi-Fascho aus dem Weltall geplumpst ist!

 

20:47 Uhr:

Ja, Freispruch! Recht hat der kleine Mann! So politisiert war unsere Generation echt noch nie... #freeböhmi #fuckmerkel

 

20:48 Uhr:

Laber, laber. Lange nichts Lustiges mehr passiert. Kurzer Anflug von Selbstzweifel: Warum machen wir das hier? "Der Böhmermann", sagt der Chef, "ist unser Tatort." Das letzte Lagerfeuer der Generation Snapchat. Niemand versammelt die Menschen sonst noch zu einer festen Zeit. Außer Drogen natürlich. Hm. Was wir uns zum ersten Mal fragen: Warum klickt der eigentlich so viel? Ist er so gut? Oder der Rest so langweilig?

 

Notiz für die Konferenz: Text über die anderen schreiben, die nichts können. Wie heißen die? Mal alte Sanft&Sorgfältig-Folgen anhören, da kommen die alle vor. Die neuen Folgen boykottieren wir ja, wegen Spotify. Scheißkapitalisten.

 

20:50 Uhr:

Das Spiel ist lame. Lieber was mit Saufen! Das machen die bei Zirkus Dingsbums viel geiler.

 

20:53 Uhr:

"Die Fluchtursachen bekämpfen, nicht die Flüchtlinge!", sagt Gysi jetzt. Sagt die AfD aber auch immer. Verwirrend!

 

20:55 Uhr:

Ende. Endlich. Puh, ganz schön anstrengend, so ein Ticker. Wie machen die das bei den 11Freunden nur? Gras fressen? LSD? Red Bull aus Leipzig?

 

Jedenfalls war das mit der Fernsehnothilfe wieder gut. So muss der Junge den Shitstorm nicht selber mit einem seiner vielen Fake-Accounts auslösen. Am Ende bebt das Internet und einer lacht: "Lulz & Böhmermann"!

 

Und damit verabschieden wir uns aus der jetzt-Fernsehredaktion. Wir hoffen, Ihr hattet alle viel Meta-Spaß. Und habt ganz oft geklickt. Und wenn jetzt wieder alle sagen: Welcher Praktikant hat den Böhminger-Ticker geschrieben? Dann antworten wir: Totaler Bullshit. Den Böhmermann muss man sich bei uns verdienen. Das ist ja Premium-Content. Sichere Treffer, Ruhm und Follower. Die Praktikanten schreiben bei uns über Politik. 

 

Gute Nacht!

Nächste Woche geht der Ticker weiter! Mehr geilen Scheiß zum Böhmermän? Hier:

  • teilen
  • schließen