Da Lasse dich nieder

Am Freitag spielt der dänische Songwriter Lasse Matthiessen ein Konzert auf unserer Parkbank im Englischen Garten. TV Noir filmt das Ganze. Und ihr müsst natürlich alle kommen!
jetzt-redaktion

Vor zwei Jahren haben wir dem Englischen Garten eine Parkbank gestiftet, die etwas in Vergessenheit geraten ist. Und das soll sich ändern. Den ganz wunderbaren dänischen Singer-Songwriter Lasse Matthiessen kennen hier noch nicht genug Menschen. Und auch das soll sich ändern. Und weil sich bei dem Talk- und Live-Musik-Format TV Noir schon etwas geändert hat – die Macher starten gerade erste Aktivitäten als Label –, trifft sich das alles sehr wunderbar. TV Noir schickt Lasse nämlich gerade crowdgefundet durch Deutschland, um ein Video zur ersten Single zu drehen. Und wo sie drehen, spielen sie auch Konzerte. Eben hier kommt alles zusammen: Bank, Lasse, TV Noir, wir und ihr.

http://www.youtube.com/watch?v=NeAqbkA3jUg

Konkret: Wir stellen die Bank und den ein oder anderen Kasten Bier (mehr mitnehmen lohnt bestimmt trotzdem), Lasse bringt seine lichtabsorbierend schöne Musik und die kräuterlikörartige Stimme, TV Noir die Kameras, mit denen alles gefilmt wird, und ihr die Stimmung. Los geht das alles am Freitag, 18. Juli, um 18.30 Uhr. Ihr seid alle herzlich eingeladen, kosten tut’s nix, aber es kann passieren, dass man gefilmt wird. Das Ergebnis findet ihr dann in den kommenden Tagen auf jetzt.de und tvnoir.de.

Und so geht’s zur Parkbank: Von der Uni kommend hinter Monopteros und Fluss rechts abbiegen, an der zweiten Gabelung wieder rechts. Wir freuen uns.

Default Bild

Illustration: Julia Schubert



Text: jetzt-redaktion - Illustration: Torben Schnieber

  • teilen
  • schließen