Schaufensterkritik: Booh!

Schaufenster sind eine spezielle, aber meist ignorierte Kunstform. Deshalb würdigen wir regelmäßig Münchner Exemplare mit Kurzkritiken. Heute: Geister hinter Gläsern.
juri-gottschall
Default Bild

Illustration: Julia Schubert


Bei diesem Schaufenster in der Schellingstraße handelt es sich mal wieder um einem Optiker. Diesmal allerdings um ein Exemplar der jungen, kreativen Sorte. Deshalb hat er auch besonders viele Sonnenbrillen, die von ziemlich coolen Gespenstern präsentiert werden, denen sie wirklich ganz ausgezeichnet stehen. Ein Schaufenster, das schlichter und schöner nicht sein könnte. Schade, dass solche Geister sonst nie gewürdigt werden.

  • teilen
  • schließen