Schaufensterkritik: Der Lenz ist da!

Schaufenster sind eine spezielle, aber meist ignorierte Kunstform. Deshalb würdigen wir regelmäßig Münchner Exemplare mit Kurzkritiken. Heute: Sturmgewehre und Handfeuerwaffen zwischen frühlingsblühenden Krokussen.
juri-gottschall
Default Bild

Illustration: Julia Schubert


Der Frühling: Sturmgewehr- und Drangzeit

Frühling wird’s! Und auch in Münchens Schaufensterlandschaft beginnen die Blumen zu blühen. Wie bei allen jahreszeitlichen Dekorationen gilt es auch hier, die präsentierte Ware möglichst gut mit dem aktuellen Anlass zu kombinieren. Ganz hervorragend schafft diesen Spagat „Waffen Krausser“ in der Orleansstraße, wo sich Handfeuerwaffen und Maschinengewehre zwischen Krokussen finden und kleine glückliche Eulen auf jungen Ästen frühlingshaft blühender Bäume sitzen. Ein Idyll – wenn auch sicherheitshalber lieber hinter Gittern.

Text: juri-gottschall - Foto: juri-gottschall

  • teilen
  • schließen