München spielerisch: Das große Quartett der Stadtteile

Ein Kartenspiel für Münchner und solche, die es werden wollen - online zum anschauen und auch als PDF zum ausdrucken, aufkleben und spielen. Hier die Spielanleitung: Einen bis vier Mitspieler suchen, alle Karten verteilen. Die Karten werden gestapelt, immer die oberste Karte ist die Spielkarte. Der erste Spieler sucht sich auf seiner Karte eine Kategorie aus und liest seinen Wert vor. Die anderen lesen laut ihre Werte vor. Der Spieler mit dem besten Ergebnis gewinnt und sammelt die anderen Karten der Spielrunde ein. Der Gewinner kann sich nun auf der nächsten Karte eine Kategorie aussuchen. Die Spieler müssen festlegen, ob ein Stadtviertel besser ist, wenn es mehr oder weniger Einwohner hat, groß oder klein ist, viele oder wenige Freizeitheime hat. Gewinner in der Kategorie „Promi“ ist der, der die besten Argumente für seinen Prominenten vorbringen kann. Das Spiel ist zu Ende, wenn einer alle Karten verloren hat. Gewonnen hat der mit den meisten Karten.
sascha-chaimowicz
Default Bild

Illustration: Julia Schubert


Default Bild

Illustration: Julia Schubert


Default Bild

Illustration: Julia Schubert


Default Bild

Illustration: Julia Schubert


Default Bild

Illustration: Julia Schubert


Default Bild

Illustration: Julia Schubert



Text: sascha-chaimowicz - Roland Schulz, Katharina Bitzl

  • teilen
  • schließen