Nächster Halt: an deiner Brust

Teile diesen Beitrag mit Anderen:

Kulturpessimisten beklagen schon seit langem die kollektive Vereinsamung durch das Tragen von Kopfhörern in der Öffentlichkeit. Genau den so kritisierten, jungen Leuten, die sich mit Dauermusikbeschallung der Außenwelt verschließen, widmen wir die diesen Sticker.

Default Bild

„Meist schweißt es die Partner eher zusammen, wenn sie gemeinsam die Depression überstehen”, sagt Dr. Gabriele Pitschel-Walz.

Illustration: Julia Schubert

Einfach auschneiden, irgendwie an die Kleidung heften und sich voll und ganz auf die Musik aus dem Kopfhörer konzentrieren. Kein redseliger Alt-68er fragt dich mehr nach dem Weg zur Saunalandschaft im Westbad. Die Kommunikation erledigt der jetzt.muenchen-Ruhe–Sticker. Illustrationen: Dirk Schmidt

  • teilen
  • schließen