Wie war dein Sommer?

Teile diesen Beitrag mit Anderen:

Daniel, 27, studiert Bildhauerei

Default Bild

Illustration: Julia Schubert

Was war dein schönster Sommermoment? Wir haben unsere Klassenaustellung bei Reinhold Messner in den Dolomiten abgehalten. Der hat dort eine alte Kaserne in 2100 Metern Höhe. Nach den heißen Sommertagen saßen wir abends auf dem Dach, umgeben von 360 Grad Bergpanorama, Yak-Herden und tollen Sonnenuntergängen. Was hat dich dieser Sommer gelehrt? Meine ersten Brocken Italienisch und einigermaßen vernünftiges Slacklinen. Und was hast du in diesem Sommer zum ersten Mal in deinem Leben gemacht? Dokumentenfälschung. Michael, 27, Oldtimerliebhaber

Default Bild

Illustration: Julia Schubert

Was war dein schönster Sommermoment? Der Moment, in dem ich mein Chevrolet Camaro abgeholt habe – ich habe so lange auf ihn gespart und ihn mir direkt aus Kalifornien nach Deutschland schiffen lassen. Was hat dich dieser Sommer gelehrt? Dass man mit einem 75-Liter-Tank gerade einmal 100 Kilometer weit kommen kann. Und was war das außergewöhnlichste Erlebnis deines Sommers? Kürzlich kam der Playboy zu mir nach Hause und hat mein Auto in einem Shooting in Szene gesetzt. Man kann es in der aktuellen Ausgabe sehen!


Jessica, 27, Fotokünstlerin

Default Bild

Illustration: Julia Schubert

Was war dein schönster Sommermoment? Wie jedes Jahr: Der Samstagabend auf dem Fusion Festival. Wenn die Sonne langsam untergeht, das Gelände anfängt zu vibrieren und die ersten Feuerwerkskörper in die Luft schießen. Was hast du diesen Sommer zum ersten Mal gemacht? Ich habe begonnen, mir das Schnitzen beizubringen. Ich möchte nämlich bald Architektur aus Käse schnitzen. Und was hat dich der Sommer gelehrt? Man muss Geduld haben im Leben, um etwas zu schaffen. Ich neige immer dazu, alles zur gleichen Zeit machen zu wollen. Doch das geht eben nicht. Marco, 19, Lagerist, und Melina, 18, Friseurin

Default Bild

Illustration: Julia Schubert

Was war euer schönster Sommermoment? Wir sind zusammen in das italienisches Dorf gefahren, aus dem wir stammen. Dort gab es frische, selbstgemachte Nudeln. Was hat euch dieser Sommer gelehrt? Dass wir es auch im Urlaub miteinander aushalten, ohne uns zu streiten. Und was habt ihr diesen Sommer zum allerersten Mal gemacht? Gar nichts. Es ist immer dasselbe: Urlaub, bisschen Meer, bisschen Freunde, viel Essen, ordentlich zunehmen und wieder nach Hause fahren!


Madlen, 24, studiert Biologie

Default Bild

Illustration: Julia Schubert

Was war dein schönster Sommermoment? Nach meiner letzten Prüfung sind meine Kommilitonen und ich zusammen Eis essen gegangen. Was hast du diesen Sommer zum ersten Mal in deinem Leben gemacht? An der freien Luft geschlafen! Einmal mit Freunden im Park und ein anderes Mal in einer Bergkuhle im Dresdner Sandsteingebirge. Was hat dich dieser Sommer gelehrt? Dass man die ersten Sonnenstrahlen nutzen sollte, um ins Freibad zu gehen. Wenn man es aufschiebt, könnte es bald schon zu spät sein. Angelina, 26, studiert Sozialpädagogik

Default Bild

Illustration: Julia Schubert

Was war dein schönster Sommermoment? Als mein Verlobter und ich inmitten unserer Hochzeitsvorbereitungen einen Tag lang an ein einsames Plätzchen am Ammersee geflohen sind. Was hat dich dieser Sommer gelehrt? Dass manche Freunde gar keine sind – was man zum Beispiel daran merkt, dass auf sie kein Verlass mehr ist, so bald man einmal in Schwierigkeiten steckt. Und was hast du diesen Sommer zum allerersten Mal gemacht? Zwei Nächte am Stück vor einer Prüfung durchgelernt. Außerdem: den ganzen Sommer keinen Schluck Alkohol getrunken.

Text: mercedes-lauenstein - Fotos: Juri Gottschall

  • teilen
  • schließen