Der Ticker-Tag vor dem Tag der Einheit

Auch wenn man sich noch so bemühen wollte, die Tatsache, dass wir morgen Tag der Deutschen Einheit feiern, kann man einfach nicht ignorieren. Zu groß der Feiertag und zu viel Getöse darum. Und daher müssen wir heute auch im Ticker fragen: Hast du eine Einheits-Geschichte?
christina-waechter

Als die Mauer fiel, waren wir alle noch zu jung, um wirklich zu verstehen, was da passierte. Ich weiß noch, wie ich zu der Zeit immer zu meiner Tante zum Fernsehen ging, weil wir zu Hause aus ideologischen Gründen keinen hatten. Und weil auch bei meiner Tante Fernsehen nur unter Aufsicht passierte, war die Tagesschau damals mein einziger Fernsehkonsum.  

Default Bild

Illustration: Julia Schubert



Normalerweise fand ich das auch sehr spannend, gab es doch Berichte aus aller Welt und zum Schluss sogar noch etwas Buntes oder zumindest das Wetter. Aber in den Wochen vor und nach dem Mauerfall gab es in der Tagesschau nur ein einziges Thema: den Untergang der DDR und die Vereinigung von West- und Ostdeutschland.  

Ich fand das so unfassbar öde, dass ich nach zwei Wochen mit dem Fernsehen wieder aufhörte. Und ein bisschen sauer war ich auch auf die DDR, dass sie mir den Spaß am Fernsehen so versaut hatte. (Einige Jahre später habe ich dann aber doch eingesehen, dass die ganze Aufregung durchaus berechtigt war und die Tagesschau zurecht damals sehr viel darüber berichtete.)   

Wie geht deine Geschichte zur Deutschen Einheit? Bist du ein Einheits-Kind? Hast du die Wende bewusst erlebt? Oder wurde dir erst später klar, dass West- und Ostdeutschland einmal zwei verschiedene Länder waren?


Text: christina-waechter - Foto: Presse- und Informationsamt der Bundesregierung

  • teilen
  • schließen