Wen würdest du gerne verklagen?

Laubbläser, Internet-Trolle, Trottel - es gibt viele Menschen, die einem so auf die Nerven geht, dass man nicht schlecht Lust hätte, sie vor Gericht zu zerren. Hast du eine Liste verklagenswerter Zeitgenossen?
christina-waechter

Man könnte fast meinen, Computerspiel-Hersteller verklagen sei das neue „Ding“ der Reichen und Schönen. Zuletzt hat Panamas ehemaliger Machthaber Manuel Noriega gegen seine Darstellung im Spiel „Call of Duty: Black Ops 2“ geklagt. Schon vor einigen Wochen klagte die Schauspielerin Lindsay Lohan die Macher des Spiels „Grand Theft Auto V“, weil sie der Meinung war, dass ein wenig schmeichelhafter Charakter nach ihr modelliert worden sei. Fies.

Illustration: Julia Schubert

##!!?' Wen würdest du gerne mal verklagen?

Ebenfalls fies: Eine französische Food-Bloggerin wurde von einem Gericht in Nizza dazu verurteilt, einem Pizzarestaurant 1.500 Euro Schadensersatz zu zahlen, nachdem sie auf ihrem Blog eine negative Kritik über ihren Restaurantbericht verfasst hatte. Vor allem die Überschrift, in der sie das Restaurant Il Giardino als  „inen Ort, den man in Cap Ferret vermeiden sollte“ bezeichnete, wurde von dem Gericht als Diffamierung bezeichnet.   Was mich zum Thema des heutigen Tages bringt und der Frage, wen man gerne verklagen würde, wenn man genug Zeit, Zorn, Nerven und Geld hätte. Mir persönlich würden da ganz spontan eine Reihe von Menschen einfallen. Zum Beispiel:    

Der Testosteron-geplagte Kleinwagen-Besitzer, der vorgestern „aus Spaß“ versucht hat, mich mit seinem Auto vom Radl zu holen. Alle Menschen, die privat im Besitz eines Hochdruckreinigers und/oder eines Laubbläsers sind (und diese auch verwenden). Der Taxifahrer, der einmal um den Block gefahren ist, nur um mich in einer Einbahnstraße bespucken zu können (ich war mit dem Radl unterwegs und sollte wirklich, wirklich, wirklich defensiver fahren)  Leute, die es tatsächlich witzig finden, als politisches Statement extra die Luft zu verpesten, um die ganzen Ökos zu ärgern und „Obama“ eins auszuwischen – sie nennen es „Rolling Coal“ und man bleibt wirklich fassungslos zurück, nachdem man sich ein paar dieser Videos angeschaut hat. Das ist also ein Teil der Menschheit.
Wen würdest du gerne verklagen, wenn du eine ordentliche Rechtsschutzversicherung hättest?

Text: christina-waechter - Illustration: Sandra Langecker

  • teilen
  • schließen