Das jetzt.de Original mit lea2 und PrinzessinLilli

Eine alte Serie, neu belebt: Die jetzt.de-Originale. In diesem Label bitten wir jede Woche zwei aktive jetzt-User, unseren Lückentext auszufüllen.
mercedes-lauenstein
Default Bild

Illustration: Julia Schubert


Ich heiße Stalinorgel, bin etwas über das Zielgruppenalter hinausgeschossen und seit 2004 auf jetzt.de bekannt als lea2, weil ich beinahe Lea mit Zweitnamen geheißen hätte, aber dann haben es sich meine Eltern doch anders überlegt (außerdem hatte mein kleiner Bruder mal einen Goldhamster der Lea hieß, weswegen ich es vermessen fand, mich hier „Lea“ zu nennen). Hier kommentiere und plaudere ich vor allem und fasse mich gelegentlich kurz, berge das eine oder andere alte Musikstück und bin mit einigen Tickerern, weiteren erfrischenden Jetztler/innen, Semi-Karteileichen und Karteileich/innen (schade aber auch) befreundet. Im echten Leben wohne ich derzeit in Hamburg und dort versilbere ich meinen Hang zur Philanthrophie, wenn ich mich nicht meiner neuen Leidenschaft, der Fischsuppe, hingebe. Im Internet findet man mich sonst noch auf facebook und stayfriends, allerdings als Karteileiche. Was übrigens niemand so gut kann wie ich, ist die ungekrönte Königin des Flachwitzes zu sein. Und was ich schon immer einmal heimlich über meine Familie loswerden wollte, ist ein Konfettiregen. Schluss mit lustig ist, wenn Internet kaputt, weil dann gibt’s kein jetzten.

Jetzt.de bedeutet für mich ein angenehmer Nebenbeispaß am Schreibtisch, schauen, plaudern, kommentieren, und bisweilen richtig gute Texte von Redaktion oder User/innen zu lesen, die ich nicht missen möchte. Darauf gestoßen bin ich durch a) damals eher sporadisch das Magazin und b) die jetzt.de-Seite in der SZ, weil damals das Fragebuch (jaha, jede Frage handverlesen von der Redaktion) noch ein fester Bestandteil der Seite war, was mich animierte mich hier anzumelden, um auch mal eine Frage zu stellen, vielleicht schafft sie es ja, gedruckt zu werden. Das Erinnernswerteste, was mir hier jemals passiert(e), sind natürlich sämtliche in-echt-Treffen (TTTT - olé!), die bisher auch erstaunliche Querverbindungen zum echten Leben hervorbrachten (ich weiß, wo Deine Oma wohnt) und außerdem habe ich festgestellt, dass die Kommunikation hier mitunter Fingerspitzengefühl auf der Tastatur erfordert. Einige sehr charmante und beeindruckende jetzt-Freunde sind auch Bestandteil meines in-Echt Lebens, die ich in freier Wildbahn so nicht kennengelernt hätte, in dem Sinne, schön, dass es Euch gibt! Das Schönste auf jetzt.de ist, dass ich weiß, dass ich hier meistens sehr angenehme und witzige Gesprächspartner/innen vorfinde und das ist gut so. Außerdem, übersteh mal eine Nachtschicht ohne jetzt.de….Von jetzt.de gelernt habe ich, dass ich nicht gewillt bin, mich hier über irgendjemand aufzuregen (klappt meistens), da ich es bekloppt finde, mich mit jemand zu streiten oder über jemanden aufzuregen, der/die aus Worten auf einem Bildschirm besteht. Ohne jetzt.de hätte ich nie meine tiefe Seebär-Zuneigung entwickelt. Den User alces schlage ich als jetzt.de-Original vor, weil er einen äußerst originellen Humor hat und ein Mann mit Stil ist. Und zu guter Letzt wünsche ich mir von jetzt.de, dass das Fragebuch bittschön wieder gedruckt und die Top5-Liste wieder zu einem festen Bestandteil hier wird.


 

Default Bild

Illustration: Julia Schubert


Ich heiße PrinzessinLilli, manchmal auch Dampfnudel, Mops, The-Gottfather-of-Lach-und-Sachgeschichten, .......... bin in der Quersuzmme 6 Jahre alt und seit üüüüüber 5 Jahre auf jetzt.de bekannt als Prinzessin von und zu Lilli I. mit vielen Katzen. Hier habe ich früher viel viel Zeit verbracht und vergeudet (kann man eigentlich noch Zeit vergeuden? Find ich kompliziert wie das jetzt ist) drum bin ich vor allem jetzt nur noch hier zum kreatives und Katzen online stellen und bin mit Frau-von-und-zu-Bohne befreundet. Im echten Leben wohne ich derzeit in nem alten Haus mit kaputtem Heizkessel und dort brauch ich viele Kuscheldecken und ne Wärmflasche. Im Internet findet man mich sonst noch auf ................ Was übrigens niemand so gut kann wie ich, ist Faulenzen und gleichzeitig den Haushalt führen. Und was ich schon immer einmal heimlich über meine Familie loswerden wollte, ist dass ich sie ganz doll lieb hab und alle die sich nicht mit ihrer Familie verstehen sollen sich mal nicht so haben, ich hab en Totschalgargument… Schluss mit lustig ist, wenn Leute auf arrogant machen aber keine Ahnung vom Leben haben.

Jetzt.de bedeutet für mich schon lange nicht mehr soviel wie früher. Darauf gestoßen bin ich durch einen Artikel, den ich gelesen hab als ich bei Berlin 05 war. Das Erinnernswerteste, was mir hier jemals passiert ist war das Jahr in Gengenbach und außerdem den Zoobesuch mit Schoki und Binch. Das Schönste auf jetzt.de ist, dass nichts verpflichtet. Von jetzt.de gelernt habe ich, dass manche Jungs Gagall-Fenster anzugucken gleich als Liebeserklärung ansehen… .Ohne jetzt.de hätte ich nie meine Katzen öffentlich ausgestellt. Den User Binch schlage ich als jetzt.de-Original vor, weil er davon genervt wäre? Und Mas, weil der wirklich ein Orginal auf jetzt.de ist. Und zu guter Letzt wünsche ich mir von jetzt.de den alten unkomplizierten Style.

  • teilen
  • schließen