Ach du Schreck, hab ich vergessen!

Teile diesen Beitrag mit Anderen:

Oh je: Am Chicagoer Flughafen wurde eine Zehnjährige vergessen! Laut Spiegel Online war sie auf dem Weg in ein Jugendsommercamp und ging beim Umsteigen verloren, weil sich die Fluggesellschaft nicht um sie gekümmert hat. Die Eltern waren natürlich schrecklich besorgt, als das Mädchen nicht im Camp ankam, und die Fluggesellschaft muss sich nun schämen und entschuldigen. Mittlerweile ist die junge Reisende aber anscheinend wohlbehalten am Zielort eingetroffen.

Die Geschichte erinnert an „Kevin allein zu Haus". Da waren es allerdings die Eltern selbst, die es verschwitzt haben, ihr Kind mitzunehmen. Jeder, der den Film kennt, wird sich an das entsetzte Gesicht der Mutter erinnern, wenn ihr plötzlich und siedendheiß einfällt, dass sie ihren Sohn vergessen hat. Ich selbst wurde als Kind auch mal vergessen – zum Glück bloß bei den Großeltern, wo man mich zum Schlafen in ein anderes Zimmer gelegt hatte. Auf der Heimfahrt fiel meinen Eltern dann irgendwann auf, dass sie nur zwei statt drei Kinder im Auto hatten. Sicher haben auch sie sich da etwas erschrocken.

Default Bild

Illustration: Julia Schubert



Das Vergessen-Gefühl kennt jeder. Es ist ein bisschen so, als habe einem jemand in die Körpermitte geboxt oder als fiele vom Rachen aus ein Stein die Speiseröhre hinunter in den Magen. Das eigene Kind oder eines, das einem anvertraut wurde, ist wohl so ungefähr das Wichtigste, das man vergessen kann. Aber auch, wenn man nicht an den Haustürschlüssel, den Abgabetermin für eine Hausarbeit oder Omas Geburtstag gedacht hat, kann das für ein Stein-im-Magen-Gefühl sorgen.

Was war das Wichtigste, das du mal vergessen hast? Hast du deinen Geldbeutel im Zug liegenlassen oder vielleicht sogar den ganzen Koffer? Ist dir ein sehr wichtiger Termin entfallen oder doch nur der Geburtstag deines Cousins, der das nicht so tragisch findet? Wann hattest du den schlimmsten „Oh Gott, vergessen!"-Schock deines Lebens? 

Text: nadja-schlueter - Foto: 99gnome / photocase.com

  • teilen
  • schließen