Am Gate mit P. Diddy

Hummels auf dem Gärtnerplatz, P. Diddy am Flughafen: Wenn Promis plötzlich in echt auftauchen, sind wir völlig überfordert. Was machst du, wenn du plötzlich einen Star an der Wursttheke entdeckst?
tim-kummert

Am Londoner Flughafen: Kollegin S. sitzt auf einer Bank und plötzlich läuft eine kleine Gruppe von jungen Menschen vorbei, von denen einer aussieht wie P.Diddy. "Kann gar nicht sein", glaubt sie. Dann aber bindet er sich direkt neben S. seine Schuhe. Mit goldenen Schnürsenkeln. S. erstarrt: Er ist es doch! Als einziger Passagier trägt er kein Handgepäck und beim Betreten des Flugzeuges sagt seine blonde, blendend gut aussehende Begleitung, die Stewardess solle nicht rumzicken, das sei schließlich P. Diddy. Ja, der P. Diddy. Bevor S. und ihre Freundin neben aufgeregt giggeln und dabei versuchen, selbst in den Flieger zu steigen noch beratschlagen können, was nun zu tun sei, ist P. Diddy auch schon verschwunden. In Richtung erste Klasse. 

Default Bild

Illustration: Julia Schubert

Ist er es, oder ist er es nicht?

Bei solchen Geschichten, kann ich leider nicht mithalten. Meine Promi-Erlebnisse beschränken sich auf ein Foto mit Horst Lichter. Nicht unbedingt der Hauptgewinn. Horst Lichter ist für diejenigen, die nicht die Nachmittags-Kochshows im ZDF verfolgen ein mittelmäßig bekannter Fernsehkoch. Als er an mir und meinem Bruder vorbeilief, waren wir erstmal nur irritiert. Wir schauten ihm nur kurz nach und wollten schon weitergehen. Dann beschlossen wir, ihn doch noch um ein Foto zu bitten. Man muss nehmen, was man kriegt.  

Prominente unter uns: Wenn sie plötzlich im Alltag unvermittelt auftauchen, starrt jeder sie an: Alle wollen wissen, wie er oder sie denn jetzt in echt so ist. So übrigens auch der Kollege C., der Mats Hummels am Gärtnerplatz in München erkannte, während der gerade mit seinen Kumpels abhing. Hummels trank als einziger Wasser, ganz der Profisportler. Neugierig war C. schon, zu ihm hingegangen ist er aber nicht.  

Interessant ist auch, dass sich die Prominenten selbst fernab der TV-Kameras ganz unterschiedlich verhalten. Während der eine versucht, den roten Teppich sogar bis zur Wursttheke beim Supermarkt auszurollen, verhält sich der andere so, dass man schon genau hinsehen muss, bis man merkt, dass sich da Tatort-Größe Ulrike Folkerts gerade Putenaufschnitt einpacken lässt.

Welchen Promis bist du schon begegnet? Was hast du dann gemacht? Wie hat der Promi auf dich gewirkt? Und war er danach mehr Mensch oder eher mehr Halbgott?

  • teilen
  • schließen