Bitte starren Sie mich nicht so an - der schüchterne Ticker

Teile diesen Beitrag mit Anderen:

Ich persönlich habe mich im Verlauf der letzten Jahre vom sehr schüchternen Menschen zum mittelschüchternen Menschen hochgearbeitet. Und bin sehr, sehr froh, dass ich heute keine Schweißausbrüche mehr bekomme, nur weil ein Fremder mit mir spricht. Denn man weiß ja selbst, wie unangenehm es dem Gesprächspartner ist, wenn man herumstottert, keinen Blickkontakt aufnehmen kann und eine rote Birne bekommt. Nur - dieses Wissen entspannt nicht. Im Gegenteil.

Default Bild

Illustration: Julia Schubert

Das bin ja ich! Ein schüchternes Tier Bild: rtr Bist du auch schüchtern? Was meinst du, woher kommt diese Veranlagung? Liegt es an den Eltern oder ist es angeboren? Bist du auch so froh, dass es jetzt das Internet gibt? Wie gehst du mit schüchternen Menschen um?

  • teilen
  • schließen