Bundesliga-Rückblick im jetzt-Ticker

Die Bundesliga ist vorbei: Stuttgart ist
dirk-vongehlen

Die Bundesliga ist vorbei: Stuttgart ist Meister, Gladbach, Mainz und Aachen (ohne Trainer) steigen ab und Karlsruhe, Duisburg und Rostock spielen nächste Saison erstklassig. Damit stehen die drei heißestens Abstiegskandidaten für die kommende Spielzeit direkt fest, auch Schalke und Stuttgart wird in der Champions League nicht viel zugetraut. Aber bevor wir den Ausblick wagen, müssen wir nach dieser Spielzeit fragen: Wie hat dir die Nach-WM-Saison gefallen? Wer war für dich herausragend? Diego? Gekas? Scholl? Zeit für einen Bundesliga-Rückblick im jetzt-Ticker am Sonntag.

Default Bild

Illustration: Julia Schubert

Zuletzt hat man im Sommer 2006 in Stuttgart so gefeiert: Damals wurde allerdings nur ein dritter Platz bejubelt. An diesem Wochenende galt der Applaus dem Tabellenführer und deutschem Fußballmeister: der VfB Stuttgart fährt die Meisterschale durch Stuttgart. Foto: dpa Und damit das ganze Fahrt aufnimmt, hier meine Vorgaben: Positive Überraschung der Saison ist der VfL Bochum und sein Torjäger Gekas. Der griechische Stürmer und der Ruhrgebietsverein stellen das Gegenteil von Werder Bremen und WM-Sturmstar Klose dar. Enttäuschend darüberhinaus natürlich die Uefa-Cup-Bayern und Borussia Mönchengladbach, das - vielleicht erinnert sich noch wer - mit Jupp Heynckes in die Saison gestartet ist. Meister Stuttgart und Aufsteiger Bochum als Überraschung der Saison? Stimmt jemand zu?

  • teilen
  • schließen