Das perfekte Wochenende - der Endspurt-Ticker

Teile diesen Beitrag mit Anderen:

Nur noch wenige Stunden, dann fängt das Wochenende an. Für Menschen mit geregelten Arbeitszeiten heißt das: Arbeitshose aus - und Trinkstiefelchen angezogen. Oder: die trockene Büropersönlichkeit abstreifen und schön im lokalen Swinger-Club dem Lackfetisch frönen. Wiederum andere Menschen brechen in große Aktivitätsschübe aus, weil sie nur am Wochenende den Hobbys nachgehen können, die sie unter der Woche liegen lassen müssen.

Default Bild

Illustration: Julia Schubert

Das Faultier hängt am Wochenende einfach nur ab - zusammen mit seinen Kumpels. Wie wirst du am Wochenende? Zum Partytier? Zum Stubenhocker? Zum totalen Faultier, das sich keinen Zentimeter von der Couch bewegt - es sei denn, um sich zur Schlafenszeit ins Bett zu robben? Bist du lieber drei Tage wach oder drei Tage im Bett? Und wie sieht dein perfektes Wochenende aus? Von Freitagabend bis Sonntagnacht?

Text: christina-waechter - Bild: dpa

  • teilen
  • schließen