Deine seltsamste Aufzug-Szene?

Teile diesen Beitrag mit Anderen:

Zur Einstimmung bitte erst diesen Song starten:

http://www.youtube.com/watch?v=UJkxFhFRFDA

Ein vermeintlicher Mitarbeiter von Goldman Sachs hat die Welt seit 2011 mit Tweets aus dem Aufzug der Investment Bank unterhalten. Alles Fake hat sich jetzt herausgestellt – der Mann ist nie dort gewesen. Dabei sind die Tweets mit Sprüchen wie: "Oh, ich vergesse immer, dass ich einen BMW am Handgelenk trage!", zugekoksten Bänkern wie denen in The Wolf of Wallstreet durchaus zuzutrauen. Der Rest der Welt versucht eher, die vierzig Sekunden Fahrt ohne Peinlichkeit hinter sich zu bringen. Viele zücken gleich das Handy, die anderen probieren krampfhaft, Augenkontakt zu vermeiden. Die gesamte Situation ist meistens ziemlich beschämend.  

In dieser Stimmung von Anspannung und peinlicher Betroffenheit können sich wunderbar skurrile Szenen entfalten. Von klassischen Fauxpas wie Fürzen bis zu Kuriositäten wie Ohnmachtsanfällen oder Geburten. Egal, ob als Akteur oder bloß als Zeuge, in der Enge des Aufzuges wirkt jedes unangenehme Erlebnis um ein vielfaches intensiver.  

Welche Liftpeinlichkeit ist dir widerfahren? Welche Aufzuganekdote hast du zu bieten? Musst du seit Jahren Treppen gehen, weil du dich im Aufzug nicht mehr blicken lassen kannst? Oder meidest du den Aufzug, weil er traumatische Erinnerungen weckt? Welchen "awkward-moment" hast du schon im Aufzug erlebt?

  • teilen
  • schließen